Putsch tagged posts

KW19-46 Impfzwang ist Korruption! Christoph Hörstel 2019-11-16

Impfzwang

Samstag, 16. November 2019 – 15 Uhr

Video: https://youtu.be/blYs0dHvsXs

Zwei Jahre Neue Mitte

  • November gegründet
  • alle Gründungsmitglieder nicht mehr dabei – seit 1984 arbeite ich

wenige Tage ohne Arbeit – Urlaub fast nie

  • es geht weiter, trotz staatlicher Unterdrückung, Boykott, Ausgrenzung

Verleumdungskampagnen – ganz gewöhnlichen menschlichen Schwächen

  • neue Mitglieder / Unterstützer bewerben sich
  • Aufhören? Verhältnisse geändert – oder Nachfolger kampffähig

1:39 – Youtube:

  • Deutlich weniger neue Abonnenten – Monatsschnitt deutlich von 48 auf 33
  • Clickzahlen halbiert!
  • Youtube manipuliert Konten – eine hohe Ehre für kleines Konto
    • Erwarte hohe Schwierigkeiten 55.000!
  • Mitkämpfen durch private Verbreitung
  • Wahrheit ist eine bedrohte Art
  • Gegenmittel: jeder überz...
Lesen

„Flurfunk“ Berlin: Ukraine-Krieg im März! Bis dahin: Kriegshetze! Jetzt: Widerstand vorbereiten!

In Berlin wird geredet, dass der Krieg im März in der Ukraine startet. Bis dahin hat Washington mit europäischer Hilfe genügend Material dorthin geschafft – und alle angrenzenden Länder und die Nato-Präsenz dort „hochgefahren“. Rechtzeitig scheitert der ganze Minsker Friedensmechanismus. Damit wir uns nicht missverstehen: Washingtons korrupte Elite befindet sich seit Ende 2013 mit Russland im Krieg; Schauplatz: Ukraine etc.. Die Vorgeschichte ist ebenso bekannt wie eindeutig: 2003 gegen Russlands wichtigen guten Handelspartner Irak, 2004 orangene Revolution in Kiew, 2011 gegen Russlands Freund Syrien, 2014 2. Kiew-Putsch, vorbereitet seit 2012 – eine Nato-Operation. Seitdem: Wirtschafts- und Finanzkrieg gegen Russland, genannt: „Sanktionen“...

Lesen

Russland: Nato wird Hauptgegner, wegen eindeutiger Aggressivität – Lage-Übersicht

Es ist nicht geklärt, ob jetzt in Washington gefeiert wird; restlos klar ist jedoch: Die Abenteuerpolitik der USA und ihrer willfährigen Nato-Partner hat dazu geführt, dass Russland sich ganz offen absichert. Die frisch umbenannte Agentur „Sputnik“ (ehem. RIA Novosti) führt dazu aus:

„Militärische Bedrohungen verlagern sich immer mehr in den Informationsraum und in die innere Sphäre des Landes. Als eine Hauptgefahr gilt auch die Aktivität der Terroristen sowie Organisationen und Personen, die auf die Unterhöhlung der Souveränität, der Einheit und territorialen Integrität des Landes gerichtet ist...

Lesen