Mossad tagged posts

Press Release: Stop the Gaza Siege, Finally!

Hamas has committed themselves to a guarantee for safety and equal legal status for all citizens of Palestine – including Jews and others. This is the most important result of a detailed conversation which was conducted on Tuesday in Doha between the chairman of the small German party “New Centre” and the former chairman and now member of the Political Bureau of the Palestinian organization Hamas, Khaled Mashaal.

Hörstel´s objective is now to see this guarantee declaration incorporated into the manifesto of  Hamas, which is published in the internet. Hörstel comments on it: “This clarification of Hamas policy will become an important pillar for the solution of the Middle East conflict...

Lesen

Skandal: Wie die taz einen mutmaßlichen Mossad-Mord kommentiert

Am Samstag, 21. April 2018, wurde der palästinensische Ingenieur Fadi al-Batsch auf dem Weg zur Moschee in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur ermordet. Er war Mitglied der Hamas und Experte für Raketen- und Drohnenbau. Die Hamas beschuldigt den israelischen Auslandsgeheimdienst Mossad, al-Batsch ermordet zu haben, vermutlich berechtigt. Diese Art Dinge sind für Israel und den Mossad völlig gewöhnlich:

  • In seinem Beitrag von 2012 weist Spiegel-Online auf nicht weniger als vier Mossad-Morde an iranischen Wissenschaftlern hin.
  • Der israelische Autor Ronen Bergman hat etwa 3.000 Mossad-Morde recherchiert. Besonders spektakulär: Der Fall Mahmud Mabhuh in Dubai, 19. Januar 2010.
  • Der Mossad mordet auch in Deutschland:
Lesen

Terror, Massenmorde, Richard Gutjahr und unangenehm eindeutige Tatsachen über dessen Ehefrau

Dies sind die Tatsachen über bekannte Ereignisse:

Der deutsche Journalist Richard Gutjahr war 2016 ganz vorn mit dabei – nach eigenen Angaben: „zufällig“:

  • Massenmord von Nizza am 14. Juli
  • Schießerei im/am OEZ-Einkaufszentrum München am 22. Juli

Hier ist festzustellen, dass EIN Zufall dieser Art sehr selten ist. Bei ZWEI Anwesenheiten dieser Art binnen acht Tagen reagieren Profis nicht nur mit Erstaunen. Im Publikum gibt es Fragen, ob Gutjahr Vorwissen hatte (s. unten, Foto 1: Youtube-Account von Gutjahr*). Die Frage ist jetzt, wie vor diesem Hintergrund die folgenden Tatsachen einzuordnen wären:

2007 hat Gutjahr eine ehemalige Knesset-Angeordnete geheiratet: Einat Wilf. Diese

Lesen

Säureattentate gegen Frauen in Isfahan/Iran: Wollen westliche Geheimdienste Iran schaden?

Heute früh gehe ich gewohnheitsmäßig durch die Meldungen eines bekannten deutschen Wochenmagazins, dessen journalistische Fehlleistungen ich nahezu täglich mit abarbeiten muss, um der Propaganda den Boden entziehen zu helfen. Was sehe ich: Im Iran, ausgerechnet im eher „lockeren“ und weltläufigen Isfahan, Teppich-Metropole und beliebtes Touristenziel mit wundervollen historischen Bauten, häufen sich plötzlich Säure-Attentate auf Frauen am Steuer. Zwischen vier und vierzehn, da gibt es unterschiedliche Zählungen. Allein das macht mich schon stutzig. Säureattentate kennen wir aus Afghanistan und Pakistan, zwei Länder mit einer kleinen Minderheit seltsamen kriminellen Gelichters, das für seine fürchterlichen Vorgehensweisen den Namen des Islam missbraucht.

Aber Iran? Nur zu gut e...

Lesen