Springer-Konzern tagged posts

KW19-41 Tote in Halle – Politik-/Medienlügen – Christoph Hörstel 2019-10-12

Halle Lügen

Tote in Halle – Politik-/Medienlügen 

Samstag, 12. Oktober 2019 – 16:30 Uhr

Video: https://youtu.be/K-cZx806BxI

Youtube-Zensur: Rückschläge!, Kanal entwickelt sich wieder besser – dank Ihrer MITHILFE!

  • Von < 3 auf > 6 neue Abonnenten/Tag: knapp 100 früher!
  • Wahrheit ist eine bedrohte Art
  • Gegenmittel: jeder überzeugte Zuschauer: Links weiterleiten!

0:40 – Schüsse von Halle – Seltsamkeiten

  • Versuch, Mittwoch, jüdischer Feiertag Jom Kippur: Synagoge
    • 70-80 Gläubige – KEIN Polizeischutz! Warum nicht??
  • Scheitert an verschlossener Tür! Tötet 2 Passanten: 1 Frau dann 1 Mann in Döner-Bude
  • Live-Video über Internet-Übertragung per Video – klappt: Tür öffnen: klappt nicht…
  • Rechtsradikaler mit Neonazi-Gedankengut – auch Linke = Ziele!
  • Szene wird vom Verfassungsschutz beste...
Lesen

KW19-37: Trump feuert Bolton – Aufatmen verfrüht! Christoph Hörstel 2019-9-15

Bolton

Sonntag, 15. September 2019 – 10:30 Uhr

Video: https://youtu.be/LOVzaUNrhes

Trump feuert 3. Nationalen Sicherheitsberater: Bolton!

  • Bolton auch mit Pompeo über Kreuz
  • Trump twittert: viele Differenzen
  • Entmachtung: wichtigster Kriegstreiber mit präsidialen Ambitionen
  • Abbruch Taliban-Gespräche: Boltons letzter Kampf
  • Personalwechsel im Weißen Haus
  • Trump will Ruhani sprechen, auch bereit: Kreditlinie!
    • trotz bisheriger offizieller Ablehnung!
    • am 23. September UN-VV: Treffen mit Ruhani!
  • umwirbt Kim weiterhin
  • große Chance: friedliche Regelungen: China, Iran, Nordkorea
  • Nachfolger: Rückschlüsse: Politik-Planung: 15 Kandidaten
    • Doppelfunktion Pompeo: ausgeschlossen
  • Klarer Schritt ins politische Zentrum
    • Rand Paul: zufrieden
  • Parallel: Mossad: vermutlich Trumps...
Lesen

KW19-28 Mit Merkel zitternd in den III. Weltkrieg?

kw19-28

Samstag, 13. Juli 2019 – 12 Uhr

Video: https://youtu.be/8mPoE8F8tV8

Merkels Regierung ist eine Zitterpartie

  • Mittwoch: militärischen Empfang finnischer Regierungschef Rinne
  • Milit. Empfang dänische Kollegin Frederiksen
    • auf Stühlen!
  • Mal in drei Wochen
  • Merkel nicht gesund – keine Frage:

„Verarbeitungsphase des 1. Zwischenfalls (Selenski, Ukraine) dauert an“

  • Verarbeitung? – wg. zu wenig getrunken?
  • KANN NUR politisch gemeint sein: Drohungen?!
  • Äußerungen: kann nochmal passieren
  • Merkel ist ernstlich krank, überlastet, wirkt aufgedunsen, gespannte Haut – Cortison?
  • Deutsche wollen endlich Klarheit!
  • Vizekanzler Olaf Scholz – dann: KK?
    • BK bestimmt selbst: ob Vertretung – wie viel

3:16 – Mi., 17.7.: Abstimmung Bundestag: Impfpflicht Masern

  • durchpeitschen vor Sommer...
Lesen

Russland: Nato wird Hauptgegner, wegen eindeutiger Aggressivität – Lage-Übersicht

Es ist nicht geklärt, ob jetzt in Washington gefeiert wird; restlos klar ist jedoch: Die Abenteuerpolitik der USA und ihrer willfährigen Nato-Partner hat dazu geführt, dass Russland sich ganz offen absichert. Die frisch umbenannte Agentur „Sputnik“ (ehem. RIA Novosti) führt dazu aus:

„Militärische Bedrohungen verlagern sich immer mehr in den Informationsraum und in die innere Sphäre des Landes. Als eine Hauptgefahr gilt auch die Aktivität der Terroristen sowie Organisationen und Personen, die auf die Unterhöhlung der Souveränität, der Einheit und territorialen Integrität des Landes gerichtet ist...

Lesen

Russland: Szenario der Konzernmafiosi für Unterwerfung und Ausbeutung – oder Krieg

Der Rubel-Absturz der letzten beiden Tage war spektakulär: Der Rubel verlor ein Drittel gegen Euro und US-Dollar. Vor einem Jahr waren 100 Rubel noch 2,24 Euro wert,  jetzt gerade noch etwas über einen Euro. Faszinierend: Tatsächliche Hosenknopf-Währung ist der US-Dollar – doch der weltgrößte Flächenstaat mit den weltweit größten Energierohstoff-Reserven sieht seine Währung gegenüber diesem Globalbetrugshosenknopf, Fachwort: Weltleitwährung, abstürzen. So schön kann Schmarotzertum der Spekulanten im Zusammenspiel mit einer multikriminellen Hypermacht funktionieren. Selbstverständlich gehört das abgeschafft – und das Banditentum in den Knast. Ganz ähnlich sieht es mit den Öl- und Gaspreisen aus: künstlicher Absturz. Kaum ein Lieferant bremst – also verlieren alle – und k...

Lesen

Offener Brief an Friede Springer (2)

Sehr geehrte Frau Springer,

bei meinem letzten Schreiben war ich der irrtümlichen Ansicht, das Vorgehen Ihres obersten Managers sei rational erklärbar, es gebe irgendwelche moralischen Strukturen, an die appelliert werden könnte – oder zumindest geschäftlich motivierten Weitblick.

Etwas durchaus Erstaunliches findet statt in Potsdam: Durch den Druck der „Bürgerinitiative Offener Pfingstberg“ – BIOP – wurde die  Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, SPSG, gezwungen, den Vertrag mit Ihrem Vorstandschef Döpfner zu veröffentlichen. Doch bereits dieser Vorgang birgt neue Probleme, denn jetzt kann jeder interessierte Zeitgenosse nachlesen, dass dieser Vertrag die geschaffenen Realitäten nicht völlig abdeckt – also wird etwas zurückgehalten...

Lesen

Potsdam: für offene Schlösser und Gärten – Döpfner einbremsen!

In Potsdam hat sich am Dienstagabend eine Bürgerinitiative gegen die Einzäunung eines großen Grundstücks am Pfingstberg gebildet.
Auf Einladung der Anwohnerin Anna Dominika Hörstel kamen 17 Bewohner der Nauener Vorstadt dort zusammen, um gegen die satzungswidrige Absperrung eines rund 60.000 Quadratmeter großen Geländes der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten zu protestieren. Bereits im § 1 der Satzung ist dies unmissverständlich festgelegt: „Die Stiftung hat gemäß Artikel 2 des Staatsvertrages die Aufgabe, die ihr übergebenen Kulturgüter … der Öffentlichkeit zugänglich zu machen…“

Die Anwohner werfen dem Generaldirektor der Stiftung, Hartmut Dorgerloh, vor, dem neuen Nutznießer des Grundstücks, dem Chef des Medienkonzerns Springer, Matthias Döpfner, unangeme...

Lesen