Category Finanzen

Marina Weisband hat ein Problem mit der Plakatwerbung der Deutschen Mitte

Der Titel meiner Antwort könnte möglicherweise auch lauten:

„Über strukturell aggressiven und diktatorischen Antisemitismus-Verdacht“

In meiner Antwort auf den unerträglichen Beitrag von Frau Weisband folge ich entsprechend ihrer Einteilung.

  1. Antisemitismus als politisches Totschlag-Argument mit eingebauter sozialer Ausgrenzung

Um es klar zu sagen: Antisemitismus ist in Deutschland verbreitet. A. ist grundsätzlich ekelhaft, in Deutschland jedoch besonders schlimm und besonders bekämpfenswert, wegen unserer üblen Vergangenheit. Und: Wer einfach nur die Bilder betrachtet, so wie sie in der obigen Darstellung verglichen werden, reagiert erschreckt. Das soll auch so sein, vermute ich – und das Denken soll ausgeschaltet werden.

Frau Weisband hat auch ganz offensichtlich meine Stellung...

Lesen

Christoph Hörstel – was Wikipedia bisher verschweigt

Christoph R. Hörstel (* 1956 in Bremen) ist ein deutscher Politiker, Publizist und Regierungsberater. Er berichtete als Journalist und Sonderkorrespondent von 1985 bis 1999 unter anderem für die ARD – aber auch für ABC (USA), ITN (UK), TF1 (F) und YLE (FN) aus verschiedenen Staaten. Danach wechselte er als Vice President in die Kommmunikationsleitung des damaligen Siemens-Bereichs „Mobile Communication“. Ab 2001 betätigte er sich als Berater für Unternehmen und Regierungen und freier Publizist mit Schwerpunkt Kriegs- und Krisengebiete. Hörstel vertritt systemkritische Ansichten, die vor allem in seiner ethisch geprägten politischen Agenda wurzeln und sich gegen die als grotesk überzogen empfundene weltweite Macht der Finanzindustrie wenden...

Lesen

Pervers: Veränderung und Verweigerung in Deutschland – Popp und Jebsen zur DM

Die historische Wende, in der wir zu dieser Bundestagswahl 2017 stehen, ist den meisten bewusst.

Einer unserer Freunde hat nun Kontakt zu Wissensmanufakturchef Andreas Popp aufgenommen.

„Mit Herrn Popp habe ich mich ebenfalls ausgetauscht. Er meint, dass Sie den falschen Weg gehen. Ich habe nachgefragt und ihn gebeten, mir doch zu sagen, was ein richtiger Weg wäre. Er sagte, dass eine Antwort hierauf gar nicht so leicht sei und hat mir zwei Bücher genannt und mir einen Aufsatz zugeschickt. Es geht (im Aufsatz) um „Schranz“ und die Beseitigung dessen. Nett geschrieben, mit Plan.“

Dann zitiert er Popp: „Ich möchte Ihnen zwei Bücher empfehlen, auch wenn ich Gefahr laufe, bei Ihnen „durchzufallen“...

Lesen

Syria solidarity video message to HE Mr. President Dr. Bashar al-Assad and the people of Syria

Excellency, dear Mr. President Dr. Bashar Al-Assad, dear people of Syria!
Please rest assured, that there are forces and many people in Germany ready to change direction of policies completely, to establish irrevocable friendship between our peoples and fruitful co-operation to the mutual benefit.
Return of all Syrian refugees back home to Syria, in security, well-being and dignity, is part of our effort to support reconstruction in Syria.
Please accept our deep-felt apology for the terrible crimes committed against our dear Syrian people during the last more than six years.
Please accept our best wishes and regards,
yours sincerely,
Christoph R. Hörstel
Federal Chairman German Center

The Federal Chairman of the new political force in Germany: German Center in this solidarity video messa...

Lesen

Doppel-Gründung: Die ethisch ausgerichtete Mitte in der Schweiz konstituiert sich!

Deutsche/ Mitte Schweiz!

Es hat ein wenig gedauert, doch jetzt steht es fest:

Am 19. März 2017, 12 Uhr, werden in Zürich nahe Paradeplatz
zwei ganz unterschiedliche Gruppen feste organisatorische Gestalt annehmen:
1. Gründungsorganisation für die Schaffung einer ethisch und für ein neues Finanzsystem ohne Zins und Schuldgeld ausgerichteten schweizerischen politischen Partei.
2. Deutsche Mitte Forum Schweiz: Hier finden alle interessierten Deutschen in der Schweiz Anschluss, die die Politik der DM in Deutschland unterstützen wollen.
Interessenten melden sich bitte per Mail bei
thomas.fortkort(AT)deutsche-mitte.de
Stichwort: Schweiz
Dabei werden jeweils nach Möglichkeit bereits alle wichtigen Posten vergeben:
1. Vorsitzender
2. Stv. Vorsitzender
3. Generalsekretär 1 (Personal)
4...
Lesen

Islam, Zuwanderung und Kartellintrigen zum Schaden Deutschlands

Eine Kampfansage für das gute Miteinander von Menschen und Religionen in Deutschland und der Welt

1 Persönliches Vorwort

Islam-Fan: drei Namen für die Kinder: Ringparabel: Lessing

Fan des Jüdischen Glaubens, jedes ernsthaften Glaubens, auch für Atheismus offen:

JEDER ernsthafte Lebensentwurf

2 Grundsätzliches

Der Islam ist eine hoch interessante, hoch wertvolle und hoch umstrittene Religion.

Interessant: klug, vielseitig, vielschichtig, bestens dokumentiert, hochkarätig gestiftet – und theologisch bearbeitet

Wertvoll: zwischenmenschlich, sozial, politisch, strategisch

Umstritten: zuallermeist von innen – jetzt, intrigant: von außen

3 Geschichte[1]

Unter maßgeblicher und auch finanzieller Mitwirkung aus der Familie Rothschild blühte in der zweiten Hälfte des 19. Jhdts...

Lesen

Berlin: gespenstischer Obama-Besuch – Desasterzone Europa!

Kaum hat der entsetzte und befremdete Zuschauer das schräge Erlebnis einer grotesken Pressekonferenz Obama-Merkel hinter sich, da kommen fünf Europäer und bekräftigen die Russland-Sanktionen, als handle es sich um den Iran: ausreichend weit entfernt und keine Weltmacht.

Doch schön der bösen Reihe nach. Auffällig an der gemeinsamen Pressekonferenz: Das Paar wirkte wie kinderlose Besserverdiener nach einem Ehekrach. Beide total müde, Obama hielt eine Ansprache, als sollte an diesem Abend für Schulbücher aller künftigen Generationen festgelegt werden, dass seine Präsidentschaft gescheitert sei...

Lesen

DM-Beitritt – Begründung 2: Fall Trump zeigt erneut: Kartelle regieren! Das muss AUFHÖREN!

Inzwischen steht nun der designierte neue US-Präsident fest: Donald Trump, ein ziemlich wohlhabender Mann mit einer ebenso ziemlich unklaren Agenda. Was nützt dann aber noch die Petition, die uns so viel Mühe bereitet hat?? Finden wir das nicht etwas merkwürdig? Wieso wird in einer (angeblichen) Demokratie jemand gewählt, von dem wir gar nicht genau wissen was er tun wird? Und war das bei der Erstwahl Obamas 2008 nicht schon genauso unklar? Lässt sich vielleicht sagen, dass das so etwas wie ein Markenzeichen der USA ist: Dass man nicht genau weiß, was der neue Präsident will?

Hier ist manchen Lesern möglicherweise nicht bewusst, dass die Debatten um „den Neuen“ ein wenig vom anderen Stern sind – denn auch dieser Neue hat tatsächlich „wenig zu sagen“, hat bereits die typische...

Lesen

Warum der Deutschen Mitte beitreten? Begründung 1: Bedrohung durch Krieg

Inzwischen können wir nicht umhin zu bemerken, dass im Nahen Osten und im Mittelmeer ein Krieg heraufzieht: Im Irak streiten sich Bagdad und Ankara um türkische Truppeneinsätze. In Syrien stehen wir stündlich vor einem Zusammenstoß von US-Jägern mit russischen – und am Boden sind Sondereinheiten von mindestens VIER Natostaaten im Einsatz: USA, UK, F, und: unsere KSK. Im Mittelmeer kreuzt demnächst der einzige russische Flugzeugträger mit einem Kampfverband. SECHS weitere militärische Konflikte oder Konfrontationen zählen wir weltweit: Arktis: USA-Ru, Ukraine: USA/Nato-Ru, Jemen, Korea: Nord-Süd, schließlich: China-Japan, Cybergefechte: USA-Ru/China.
Der Cyberkrieg ist deshalb so gefährlich, weil eine demokratische Kontrolle nicht möglich ist – und jederzeit ohne stichhaltige Be...

Lesen

Geld regiert die Welt – wer aber regiert das Geld? Das FINANZkartell.

Die weltweit tätige britische Hilfsorganisation Oxfam fand heraus, dass 62 Menschen so viel besitzen, wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ZUSAMMEN. Diese 62 nenne ich „die neuen Pharaonen“. Dass es sie gibt, dass sie so viel besitzen, dass sie die damit verbundene Macht frei nutzen, das ruiniert diesen Globus und das Leben darauf schneller als jede andere Plage. Wer dieses Grundübel unserer Epoche nicht beim Namen nennt, kann keine Antwort finden, wird so zum Teil des Problems. Und wer hier rassistische und andere Hassparolen schwingt, ist genauso Teil des Problems.

Eine gute Reihe interessanter und erfahrener Persönlichkeiten weigert sich standhaft, das Grundproblem unserer Zeit anzusprechen: die Weltmacht der wichtigsten fünf Kartelle...

Lesen