MH17 tagged posts

KW19-28 Mit Merkel zitternd in den III. Weltkrieg?

kw19-28

Samstag, 13. Juli 2019 – 12 Uhr

Video: https://youtu.be/8mPoE8F8tV8

Merkels Regierung ist eine Zitterpartie

  • Mittwoch: militärischen Empfang finnischer Regierungschef Rinne
  • Milit. Empfang dänische Kollegin Frederiksen
    • auf Stühlen!
  • Mal in drei Wochen
  • Merkel nicht gesund – keine Frage:

„Verarbeitungsphase des 1. Zwischenfalls (Selenski, Ukraine) dauert an“

  • Verarbeitung? – wg. zu wenig getrunken?
  • KANN NUR politisch gemeint sein: Drohungen?!
  • Äußerungen: kann nochmal passieren
  • Merkel ist ernstlich krank, überlastet, wirkt aufgedunsen, gespannte Haut – Cortison?
  • Deutsche wollen endlich Klarheit!
  • Vizekanzler Olaf Scholz – dann: KK?
    • BK bestimmt selbst: ob Vertretung – wie viel

3:16 – Mi., 17.7.: Abstimmung Bundestag: Impfpflicht Masern

  • durchpeitschen vor Sommer...
Lesen

KW 19-24: 1-2-3 WELTKRIEG? Christoph Hörstel 2019-6-15

Weltkrieg

Samstag, 15. Juni 2019 – 15:20 Uhr – 2019-6-15

Kompletter Ablauf: http://xn--christoph-hrstel-wwb.de/kw-19-24-weltkrieg/

 Iran

  • 4 beschädigte Schiffe, 3 Tanker: 12. Mai, Golf von Oman
  • (Un)Sicherheitsberater Bolton: „fast sicher Iran“
    • keinerlei Beweise
  • vorgestern, Donnerstag: 2 Tanker beschädigt, Golf von Oman

NIEMAND sagt, WIE Beschädigung erfolgt

  • Pompeo: Iran war’s – keine Beweise vorgelegt!
  • Trump Freitag: „Iran war’s!“, verweist auf Video

Golf v. Hormuz: 1/3 weltweiter Öltanker-Transporte

  • US-Navy zeigt verschwommenes Video ohne JEDE Beweiskraft
    • 1939: Sender Gleiwitz!

3:00 UK-Außenminister Jeremy Hunt: „fast ganz sicher Iran“ (beide

Angriffstermine) – kandidiert als Parteichef!!! – Premierminister??

  • Aufforderung Iran, zur Unterlassung
  • US-Vert...
Lesen

Informationskrieg gegen Russland ist Kriegsvorbereitung!

Russland Informationskrieg

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Aus: „Stufen“ – Gedicht von Hermann Hesse

Zur ersten vollen Amtszeit des schneidigen jungen russischen Präsidenten Putin schien noch alles in Ordnung. Am 25. September 2001 hielt er im Bundestag eine zu Herzen gehende Rede, auch mit großen deutschsprachigen Redeanteilen, hör- und sichtbar um äußerste Präzision bemüht. Deutschland wollte gute und engere Verbindungen, Russland sowieso. Doch Washington hatte längst anders entschieden – und das gab den Ausschlag...

Lesen

Offener Brief zum Geburtstag des russischen Präsidenten Wladimir W. Putin

Exzellenz,

Sehr geehrter Herr Präsident,

lieber Herr Putin,

bitte nehmen Sie von mir als Bundesvorsitzenden der Deutschen Mitte und im Namen hunderttausender deutscher Leser meiner Internetseiten, die Ihre Politik sehr schätzen, die herzlichsten Glückwünsche zu Ihrem heutigen Geburtstag entgegen.

Immer wieder haben Sie sich weit über das übliche Maß hinaus um die deutsch-russische Freundschaft bemüht, haben wichtige Entscheidungen getroffen, so zum weltweit hervorragenden Nordstream-Projekt, zu Investitionen in Deutschland und in Russland, zur guten Zusammenarbeit auf allen Gebieten. Leider wurde Ihnen das von den Bundesregierungen nicht immer angemessen gedankt...

Lesen

Abschuss MH17: das Versagen westlicher Ermittler – Gedanken zum Jahrestag

Dies ist alles so peinlich, auch weil es so offensichtlich ist – und kein westliches Lügenmedien-Geheul irgendetwas bessert, schon gar nicht am Jahrestag. Die Medienfirma des weltweit berüchtigten Propagandisten Murdoch, News Corp., lanciert termingerecht ein bislang unbekanntes Video – und übergibt es demonstrativ an ungenannte „internationale Ermittler“, deren arg ramponierte Glaubwürdigkeit damit aufpoliert werden soll. London unterstützt die Idee eines Tribunals – exakt das geeignete Vehikel, um West-Propaganda gegen Putin neue Kraft zu verleihen, nachdem der Abschuss selbst wegen der offensichtlich schlampigen Ermittlungen die propagandistische Durchschlagskraft gern Russland und seinen Präsidenten vermissen lässt...

Lesen

Brisbane: Die Weltgewichte verschieben sich – Putin sieht G20 nicht mehr als Kerngeschäft

Es ist immer hübsch zu lesen, wenn der Spiegel offiziell nicht versteht worum es geht: Putin reist früher vom Gipfel ab als andere heißt: Er hat seine Aufgaben dort erledigt, ein freundliches Beisammensein mit der aggressiven und auf absurde Beschuldigungen gebügelten Nato wird ohnehin nicht mehr daraus: Obama, globaler Terrormanager Nr. 1, IS-Erfinder und -Förderer, Büttel der Finanzmafia mit der größten (Goldman-Sachs-)Mafia-Truppe, die jemals eine US-Administration bevölkerte, verstieg sich zu der phantastischen Erklärung, Russlands Aggression sei eine Bedrohung für den Weltfrieden...

Lesen

MH17: Niederländische Ermittler unter Druck – jetzt kommen die Nebelkerzen

Faszinierend: Kaum hat „Russia Today“ eine hervorragende Doku über den Abschuss vorgelegt, die überall mit Rieseninteresse verfolgt wird, muss dringend Propaganda nachgelegt werden. Wer übernimmt das?? Klar doch, die Kampfpostille. Und da ist dann kaum noch die Rede von der peinlichen BND-Entgleisung zum Thema – weil dadurch ja erst die ungläubigen Reaktionen hervorgerufen wurden. Jetzt muss schon etwas mehr Substanz her: Und siehe da – welch‘ Wunder!: Die Ermittler verfolgen jetzt noch zwei Spuren! Klar: Boden-Luft-Rakete und „ein anderes Flugzeug“...

Lesen

CIA-Tochter BND auf politischen Abwegen? – Nato schiebt MH17-Abschuss in Russlands Schuhe

Dieser Vorgang ist an Fragwürdigkeit und Peinlichkeit nicht zu überbieten: Während ohne Not die untersuchenden Nato-Staaten Großbritannien (Blackbox-Auswertung) und Niederlande (Gesamtuntersuchung) mit umfassenden und handfesten Ergebnissen und Veröffentlichungen auf sich warten lassen, hat Washington die Beschuldigung Russlands praktisch zur Doktrin erhoben, sind die Sanktionen längst durchgezogen: Wer nicht mitmacht ist „Abweichler“ – und wird in bester US-Armumdreher-Manier bestraft, deshalb machen auch alle mit. Obwohl die sachlichen Grundlagen nach wie vor fehlen, vor allem der Öffentlichkeit, vor allem den Angehörigen, Freunden und Bekannten der Opfer, die allesamt nicht nur ein gewichtiges Interesse sondern auch ein gutes Recht darauf haben.

Früher war nicht alles besser – d...

Lesen