Palästina tagged posts

Christoph Hörstel zum Vorwurf des „Antisemitismus“

Antisemitismus

In meiner Familie war es meine Großmutter, die zur Nazizeit in Goslar nach geltendem Nazi“recht“ keinen Arierpass erhielt. Mein Großvater, Anwalt und eng befreundet mit dem Schriftsteller Ernst Jünger und dem Kommunisten Ernst Niekisch, stahl das Papier und fälschte es für sie. So überlebte das Paar mit fünf Kindern die Nazizeit, die für meinen Vater als dem Ältesten unter ständiger Bespitzelung und Bedrohung traumatisch war. Ich bin auf dieses Sechzehntel jüdischen Blutes stolz.

Mein Leben ist seit meiner Jugendzeit geprägt von einem fürchterlichen SS-Schulungsfilm, in dem Bulldozer ausgemergelte Leichen jüdischer KZ-Insassen in Massengräber schieben...

Lesen

Vortrag Koblenz: Es brennt! – wie weiter? 2019-6-17

Vortrag Koblenz 2019

Thema: Brennpunkte der Innen- und Außenpolitik – wie geht wirksame Opposition?

Die Bundespolitik beglückt die Bürger heute mit 5G-Mobilfunk, dessen Strahlenbelastung 23mal höher liegt als bei 3G/4G. Masern-Zwangsimpfung, weitere Massenzuwanderung, Sex-Unterricht an staatlichen Schulen für Kinder und vieles mehr stärken die Opposition. Weltweit befeuern globale Kartellmächte Kriegs- und Krisenszenarien in Nah- und Mittelost, an der russischen Grenze, in Asien und Afrika; Terror wird immer wichtiger als Mittel kriminellen Regierungshandelns weltweit. Wie können Bürger wirksam gegenhalten, nach welchen Kriterien vertrauensvoll mit anderen zusammenarbeiten – und vor allem: mit wem?

Christoph Hörstel beantwortet Ihnen jede Frage direkt und persönlich!

Lesen

KW19-22: Bilderberg: Unheil für Europa – 2019-6-1

Bilderberg Unheil

Samstag, 1. Juni 2019 – 16 Uhr

Bilderberg-Konferenz: Montreux, Schweiz

  • Deutsche: Achleitner DB, FDP-Gen.-Sek. Teuteberg, 2x Technik, Springer-Chef Döpfner, Zetsche-Mercedes-Benz, v.d.Leyen,

NICHT mehr: KK!

  • drei türkische Professoren, 1 CHP-MP, NIX: AKP
  • 11 Themen: 1. Stabile strategische Ordnung, 2. Europas Zukunft
    • Klimawandel+Nachhaltigkeit
    • China+Russland: ohne Gäste von dort! – aber Gegner
    • Zukunft Kapitalismus
    • Brexit
    • Ethik KI, soziale Medien als Waffe, Weltraum, Cyber-Bedrohung

6:03 – Europawahl

  • Wahlbeteiligung 50,5% – riesige EU-Werbekampagne
    • D von 48-61% – mehr als 13% plus!
  • Konservative (EVP) Sozialdemokraten (S+D) verlieren kräftig
  • AfD + Co: weniger Zugewinn als erhofft
  • Kartelle: Grüne zur Regierungspartei aufblasen
    • Bedeutet: Krieg! Iran?
    • Bundeswehr: Syrien-Einsat...
Lesen

Gespannte Erwartung in Nahost

Gespannte Erwartung

Unter US-Präsident Trump sterben weit weniger Menschen als zuvor – aber das Chaos wächst bedrohlich.

1 Iran

Besonders stark in Mitleidenschaft gezogen ist der Iran. Die Entsendung einer ganzen Flottille in den Persischen Golf, Ankunft in Kalenderwoche 21, ist militärisch wenig ratsam, weil dieses relativ enge und flache Gewässer wenig Bewegungs- und keinen Rückzugsraum bietet, eine echte Todesfalle...

Lesen

KW19-18: Trump + Putin = Frieden? Kartelle!

Samstag, 4. Mai 2019 – 15:15 Uhr

 Grundsätzlich

  • Alles was ich sage: nur für NM und mich
  • Niemandes „Oberlehrer“ – gegen Personenkult!
    • Niemals Parteiwerbung mit meinem Gesicht
    • Niemals Kameraposition von unten…!
  • Hoffentlich deutlich genug!: Person vs. Sache!

1:19 – Trump-Telefonat mit Putin am Freitag

  • freundlich, abseits offizieller Politik
  • „Handel, Venezuela, Ukraine, Nordkorea, Atomare Rüstungskontrolle“
    • START: Strategische Nuklearwaffen
    • keine Wahleinmischung: „Schwindel“, „Hexenjagd“
      • Putin: „Vorwürfe begannen als Berg, enden als Maus“
    • „mit Russland, China klarkommen ist gut“
    • Trump: „friedlicher Machtübergang in Venezuela“ – Putin: Einmischung + Versuche eines gewaltsamen „regime change“ verringern Aussichten auf politische Lösung
  • Pompe...
Lesen

KW19-16 Notre Dame und die Lehren

Notre Dame
  1. FILM1: NDI-1: Notre Dame brennt
  • 18:50: Brand beginnt – 23:50: unter Kontrolle – morgens: aus

© Sapeurs-Pompiers de Paris – L’OBS, Images: D.Douhard

0:14 – 2. On: Samstag, 20. April 2019 – 10 Uhr

  • 400 Feuerwehrleute mit 18 Rohren – ein Meisterstück
  • Dinge geschehen, damit wir davon lernen
  • Newsweek: seit Jahresbeginn Reihe Angriffe: Kirchen in F
  • KEIN deep state Attentat wie 9/11, fake Attentate unter Präsident Hollande, dringend benötigt, schlechte Umfragewerte polieren
  • mehrmals Paris
    • Charlie Hebdo Januar 2015,
    • Bataclan November 2015,
  • Nizza Juli 2016 – etc., es gibt mehr!
  • Trump Tweet 1. Reax exakt wie ich:
    • Tankflugzeug – Experten sagen nein, ich: zurückgenommen
    • KEIN Anzeichen einer „Vorbereitung“!!
  • angeblich feiern islamische Web-Seiten – welche denn?
  • al...
Lesen

EU-Gericht stützt internationale Terror- und Schurkenpolitik

eu-gericht

Ein EU-Gericht hat in diesen Tagen einen Höhepunkt krimineller Gerichtsbarkeit markiert – und belässt die palästinensische Widerstandsorganisation Hamas auf der Terrorliste. Diese groteske Entscheidung kommt zu einem wichtigen Zeitpunkt: In der vergangenen Woche hat die UN-Sonderkommission für die Untersuchung der Gaza-Zwischenfälle einen für Israels unterdrückerische Mord- und Terrorpolitik verheerenden Bericht vorgelegt. Und ausgerechnet heute veröffentlicht die Hamas-geführte Gaza-Regierung eine neue Statistik, die seit dem Beginn der Demonstrationen am Gaza-Zaun gegen Israels Besatzung und Unterdrückung am 30. März 2018 knapp 260 Morde und 30.000 Verletzte aufführt – ausschließlich auf palästinensischer Seite.

Die Vorgeschichte des Palästina-Konflikts seit 1947 ist völlig...

Lesen

KZ Gaza: Mord-Statistik

KZ Gaza

Die folgende Übersicht des Gesundheitsministeriums der Enklave Gaza, von mir im Folgenden wegen der ebenso kriminellen wie menschenverachtenden israelischen Blockade als KZ Gaza bezeichnet, über die Verluste des Großen Rückkehrmarsches (GRM) bezieht sich auf den Zeitraum seit Beginn am 30. März 2018 bis gestern, 5. März 2019.

Anmerkung: Was bald 16.000 Verletzte in absichtlich chronisch unterversorgten Krankenhäusern des Konzentrationslagers Gaza ausmachen, können wir uns kaum vorstellen. Da unsere Mainstream-Medien in täglicher rassistischer Übung darüber auch nicht berichten mögen, werde ich künftig hier ein wenig „nachlegen“...

Lesen

BDS, Antisemitismus und Widerstand gegen Unrecht

BDS

Wenn man in ungerechten Situationen neutral ist, hat man sich für die Seite des Unterdrückers entschieden

Abraham Melzer, 30.01.2019*

Alle Diktaturen gleichen sich, nur Demokratien sind verschieden. Israel ist noch keine Diktatur, aber eine Demokratie ist es schon lange nicht mehr. Es ist eine Demoktatur. Deshalb gleicht es mehr der Türkei oder Ägypten, wo die Herrscher auch durch „demokratische“ Wahlen an die Macht gekommen sind.

Zum Teil ist Israel eine Demokratie und zum anderen Teil eine Diktatur. Zum einen Teil seiner Bevölkerung, zum jüdischen Teil, ist es eine, wenn auch keine vollkommene, Demokratie und zum Rest ist es eine Diktatur. Ein typisches Apartheid-Regime. Der Schnitt geht durch die Religion bzw. durch die ethnische Zugehörigkeit.

Die Juden dürfen alles und die ...

Lesen

Antisemitologie

von Prof. Dr. Rolf Verleger*

Das Antisemitismus-Gerede überhöht Judenhass zum mystischen Ewigkeitsphänomen. Es dient vor allem dazu, Kritik an Israel zu denunzieren. Eine Antwort auf Micha Brumlik

Gibt es Antisemitismus auch unter Juden? Diese Frage bescherte Micha Brumlik den taz-Lesern zum jüdischen Pessachfest (taz vom 3. 4.2007). Prinzipiell sei dies denkbar, führte Brumlik aus, schließlich gebe es auch frauenfeindliche Frauen und schwulenfeindliche Homosexuelle. Daher könnten auch Juden, die Israels Politik kritisieren, „Antisemiten“ sein. Die Initiative „schalom 5767“ jedenfalls, in der rund 70 jüdische Unterzeichner gefordert haben, sogar mit der Hamas zu reden, nehme den Antisemitismus der Hamas „zumindest billigend in Kauf“.

Zunächst einmal fällt der denunziat...

Lesen