Donbass tagged posts

Macron’s New Security Strategy For Europe

Security Partnership To Include Russia and Turkey – How Credible?

French President Macron issued his idea in two steps – in a visible effort not to overload the public. The first step came on Monday, August 27, in front of the annual conference of French ambassadors; the young leader pushed for a more independent European Union to organize her security objectives including Russia: in a multipolar world. The second and equally big step followed Thursday, August 30, in Helsinki, at the news conference after a work meeting with Finland’s president Niinisto...

Lesen

USA-Europa: diplomatisches Tauziehen um Frieden – ohne Erfolgsaussichten und bei gleichzeitiger Aufrüstung!

Das jüngste Dreier-Treffen Merkel-Hollande-Poroschenko erscheint als Offenbarungseid: Die USA können in den Minsk II Friedensprozess nicht eingebunden werden – und Putin darf nach Washingtons Wünschen oder soll auf deutsch-französischen Beschluss offenbar nicht dabei sein, oder kommt nicht, weil wir außer Lügen, feindlicher Propaganda, aggressiven Truppenmanövern, Aufrüstung und Sanktionen nichts zu bieten haben. Ein neues Treffen im Normandie-Format, also mit allen vier europäischen Beteiligten einschließlich Putin, ist nicht terminiert. Es hat im Vorfeld des Berliner Treffens Druck auf Poroschenko gegeben, die in Minsk festgelegte stärkere Autonomie des Donbass-Gebietes endlich umzusetzen, daran hat es bisher gefehlt...

Lesen

Donbass – eine Reise in den Krieg: Frieden und Freundschaft stehen obenan! (1)

EU- und Nato-Regierungen tun ja zuallermeist so, als sei der Donbass gar nicht da: Menschen, die hungern? Selbst schuld. Kiew streicht die Renten, zerschießt Schulen, Krankenhäuser und Wohnungen – so ein Pech aber auch. 6.000 Tote, 10.000 Verletzte, zwei Millionen Flüchtlinge, davon eine Million in Russland: Wie kann man diese humanitäre Missachtung, Nicht-Achtung, Ver-Achtung beenden?
Die USA wollen die Ukraine in eine Chaos-Zone mit Terrormanagement verwandeln, um Europa zu schwächen, das ist klar. Deshalb auch funktionieren die alten Strategien und Gegnerschaften nicht mehr: Als die Sowjetunion niedergerungen wurde, hat Washington Europa noch gebraucht, da war man freundlich. Jetzt sind wir zur Plünderung freigegeben – und kein Mittel ist dafür zu schmutzig...

Lesen