Deutschland tagged posts

Erdogan-Staatsbesuch: große Erpressungsshow

Eines ist sicher: Der Staatsbesuch des ehemaligen und neuen türkischen Präsidenten setzt eine historische Wendemarke.  

Jahrelang ist Recep Tayyip Erdogan der böse große Diktator, der (Möchtegern-)Sultan, der Verfolger des ehrenvollen freien Journalismus, Zerstörer der Demokratie, Verschwörer und Staatsstreich-Fälscher – da kommt eine ganze Menge zusammen. Dann hat er leider, trotz aller Einmischungen von außen, trotz Wirtschaftsmobbing und Finanzkrieg, zu allem Überfluss die letzte Präsidentschaftswahl gewonnen, Entscheidungswahl, unerwartet stark, so stark, dass unbedingt wieder der Vorwurf der Wahlfälschung erhoben wurde...

Lesen

Migrationswaffe: Linke jetzt auch am Drücker!

Die Linke ist nahezu komplett von den Kartellen unterwandert. Das wurde bereits 2010 deutlich, als nach der Holocaust-Rede des israelischen Präsidenten Peres ganze zwei Linke-Abgeordnete, Sahra Wagenknecht und Christine Buchholz, sitzenblieben, während der gleichgeschaltete Rest des Bundestages brav aufstand – Vernichtungskrieg gegen Palästinenser: egal.

Jetzt schwenkt die Linke durch überwältigend hohen Mehrheitsbeschluss der 580 Delegierten ihres Parteitages auf offene Grenzen ein! – und damit auf den Kurs der Hochverratspolitiker und Deutschland-Feinde. Wagenknecht ist nun weitgehend isoliert in ihrem Führungsumfeld, zusammen mit vielen anderen an der Basis sowie unter Wählern und Unterstützern, die einfach nicht aufhören wollen, für dieses Land und seine Menschen zu arbeiten...

Lesen

Lernstoff: die Befreiung der Germanen von römischer Herrschaft

Voller übler Propaganda gegen Germanen und ihr Stammeswesen ist dieses Machwerk der üblichen TV-Kartellpropaganda: Primitiv, fast tierisch, wirr und brutal seien die Germanen gewesen, die damals den römischen Legionen unter Varus und „Germanicus“ siegreich getrotzt hatten: Germanen waren weniger verweichlicht als Römer, Frauen führten Stämme, galten bei Cäsar, Plutarch und Tacitus als „tapfer“ und „entschlossen“, haben Schriftzeichen, Runen, mit entwickelt, waren als weise und seherisch begabt anerkannt, es gab sehr entwickelte Rechtsverfahren („germanische Teilung“), die zwar nicht aufgeschrieben aber altehrwürdig gültig waren...

Lesen

Aufgeflogen: Terrormanagement mit Asylpolitik – wie Politik und Kartellmedien vertuschen

Faszinierend: Seit Jahrzehnten vergeben deutsche Verwaltungen immer wieder deutsche Pässe bevorzugt an ausgesuchte Straftäter unter den Migranten. Die Migrationswaffe hat Kanzlerin Merkel offenbar auch in der Absicht auf Deutschland abgefeuert, im Schatten der ahnungslosen Wirtschaftsflüchtlinge auch zahlreiche Gefährder einzuschleusen: Polizei-Informanten schätzen diese Zahl inzwischen auf 100.000 (!), ich war in meinen Schätzungen zuvor von etwa 30.000 ausgegangen und hatte dies auch in Reden und Vorträgen angegeben (falls zu diesen unterschiedlichen Angaben Fragen auftauchen sollten).

JETZT jedoch lesen wir von solchen Einschleusungen sogar in Betrugsmedien! Tonfall sowie Darstellung des Problems führen den stets und grundsätzlich benachteiligten Konsumenten jedoch erneut in die ...

Lesen

Gift-Affäre als globaler LÜGENSKANDAL!: Russlands Schuld nicht belegbar!

Ein folgenschweres Interview bringt das antirussische Propagandageheul westlicher Massenmedien in den letzten Wochen auf seinen schlimmsten Punkt: Die einzige Stütze der britischen Anklagen, das einzige Gift-Labor Großbritanniens, in Porton Down bei Salisbury, hat durch seinen Chef zugeben müssen, dass eine eindeutige Zuweisung der Giftquelle nach Russland NICHT MÖGLICH IST. Mit hochrotem Gesicht erklärte der frühere Netzwerktechnik-Verkäufer Gary Aitkenhead im Sky News Interview, ein solcher Quellennachweis sei auch nicht Aufgabe der von ihm geleiteten Anstalt. Aitkenhead ist selbst eine schillernde Figur: Dieser Mann leitet heute eine weltweit herausragende, hoch spezialisierte wissenschaftliche Einrichtung, die höchst giftige Waffen analysiert und erfindet – als ehemaliger Verkä...

Lesen

Aus dem Mitgliederkreis: Fragen an den Bundesvorsitzenden der Deutschen Mitte

Ein verdientes und rechtschaffenes Mitglied der Deutschen Mitte hat mir Fragen gestellt, die ich so wichtig finde, dass ich sie hier mitsamt meinen Antworten veröffentliche:

  • § 11 der Satzung – Ordnungsmaßnahmen, (3): „Für die Mitglieder eines Landesvorstandes ist ausschließlich der Landesvorstand oder der Bundesvorstand zuständig; für Mitglieder des Bundesvorstands ist einzig und allein der Bundesvorstand zuständig.“ Wie das, wenn Sie sich als Bundesvorsitzender nicht satzungskonform verhalten und für Ihr Amt nicht mehr tragbar sind?

Grundsätzlich ist der Bundesvorsitzende für zwei Jahre gewählt. Er kann bei jedem Bundesparteitag abgewählt werden. Aus schwerwiegendem Grund kann auch der Bundesvorstand jedes seiner Mitglieder ausschließen...

Lesen

Beginn einer wunderbaren Freundschaft: zweiter Besuch bei den Nachtwölfen

Mitte August dieses Jahres, als Alexander „Chirurg“ Saldostanow seine riesige „Bike Show“ nach jahrelanger Planungs- und Aufbauarbeit ins Leben rief, mit 150.000 Gästen, blieb nicht viel Zeit. Das war jetzt komplett anders. Alexander fuhr uns in einem kleinen Kombi an den See, der das große Grundstück bei Sewastopol ziert. Dort gab es Selbstgemachtes und Fleisch-Auflage, dazu vergorenen Fruchtsaft und Krim-Rotwein – alles schmeckte hervorragend.

Unser Gespräch drehte sich dann um viele Aspekte deutsch-russischer Zusammenarbeit, Nachtwölfe selbstverständlich immer wieder einbezogen – und nebenbei auch um spannende Entwicklungen wie die Heimkehr der Krim nach Russland...

Lesen

Aufruf Spenden und Unterschriften: Bundestagswahl 2017

Klare Ansage: Wenn wir in den nächsten Tagen 50.000 Euro Spenden stemmen, sind wir aus dem Schneider! Denn dann werden vier weitere große Unterstützer auch ihre Konten für uns anzapfen, wir spannen Profi-Firmen für uns ein, damit sind wir SICHER auf den Wahlzetteln – und so fast im Bundestag!
Es geht jetzt darum, dass alle gemeinsam loslegen – nicht nur 220 Mitglieder, dann ist es geschafft! Und: auch einzelne Euros helfen! Wir suchen darüber hinaus einen vertrauenswürdigen Käufer für den DM-Phaeton, der uns die Kaufsumme gibt – und den Wagen gegen monatliche Gebühr zurückverleiht!
Schaut Euch nicht um, schaut nicht auf die anderen – schaut auf Euch selbst...

Lesen

Jetzt globale Konzernnetzwerke („Kartelle“) ärgern – bis sie vor Wut glühen!

Deutsche Mitte auf den Wahlzettel! Jetzt Unterstützer-Unterschriften leisten – und bei Verwandten, Freunden, Bekannten vorlegen und abholen! https://deutsche-mitte.de/uus/
Sie ersparen uns enorm viel Arbeit und Kosten, wenn Sie das unterschriebene Formular bei Ihrer Gemeinde-/Stadtverwaltung bestätigen lassen, ansonsten schicken Sie das Formular unbeglaubigt im Original zu. Die jeweilige Adresse Ihres Bundeslandes steht in der Tabelle.

Vielen Dank.

Originalvideo: https://youtu.be/3iDNDofN70w

Lesen

Islam, Zuwanderung und Kartellintrigen zum Schaden Deutschlands

Eine Kampfansage für das gute Miteinander von Menschen und Religionen in Deutschland und der Welt

1 Persönliches Vorwort

Islam-Fan: drei Namen für die Kinder: Ringparabel: Lessing

Fan des Jüdischen Glaubens, jedes ernsthaften Glaubens, auch für Atheismus offen:

JEDER ernsthafte Lebensentwurf

2 Grundsätzliches

Der Islam ist eine hoch interessante, hoch wertvolle und hoch umstrittene Religion.

Interessant: klug, vielseitig, vielschichtig, bestens dokumentiert, hochkarätig gestiftet – und theologisch bearbeitet

Wertvoll: zwischenmenschlich, sozial, politisch, strategisch

Umstritten: zuallermeist von innen – jetzt, intrigant: von außen

3 Geschichte[1]

Unter maßgeblicher und auch finanzieller Mitwirkung aus der Familie Rothschild blühte in der zweiten Hälfte des 19. Jhdts...

Lesen