Facebook tagged posts

KW19-25: Iran-Krieg + Regime Change bei uns? 2019-6-22

Iran-Krieg

So sieht Krieg aus. Noch ist er weit weg, der Iran-Krieg – aber es gibt keine Garantie, dass das so bleibt. Im Gegenteil.

Film: Iran. Militär

Samstag, 22. Juni 2019 – 13 Uhr

0:35 – Iran

  • Trump: Donnerstag: Luftangriff befohlen + storniert
  • US-Drohne „RQ-4 Global Hawk“ abgeschossen – Streit um Ort: Iran:

„Global Hawk“ in der Nähe des Mubarak-Berges in der südlichen Provinz Hormozgan

USA: „international airspace over the Strait of Hormuz“

  • Glauben: Iran! Washington hat zu oft gelogen
  • Wegen mangelnder Glaubwürdigkeit: Storno!
  • Tatsachen: USA fliegen seit Jahren BlackOps im Iran,
    • geheime Bodenkommandos, Terror, Drogenkrieg
    • Attentate (gegen Wissenschaftler) anders nicht möglich
  • Hubschrauber-Träger, Landungsboote: US-Flottenverband: Iran
  • Drohnenabschuss = Warnung an USA, auch a...
Lesen

KW19-21: Kartellzirkus Europa(wahl) – Christoph Hörstel 2019-5-25

Europawahl

Samstag, 25. Mai 2019 – 14 Uhr

 Europawahl

  • Russische Einmischung herbeireden/-lügen
    • MSM: bisher nicht!
  • Angeblich: Angst vor Stärkung Rechtspopulisten
    • Verdeckte Werbung! Kartelle fördern das!
    • Scheinopposition zur Krisenvorbereitung
    • Brexit-Partei von Nigel Farage deutlich vorn!
  • Farage: Kartell-Hanswurst: kein System-Gegner! 

2:30 – BREXIT

  • May unter tränen Rücktritt für 7. Juni angekündigt
  • Ex-Außenminister Boris Johnson aussichtsreich
    • Adel: schlechtest gekämmte Perücke der Welt
    • schlimmer Kartellfinger – macht alles!
  • Kartelle wollen Chaos: Chefwechsel bringt NICHTS – aber DAS

3:35 – RT Deutsch: Guter Beitrag über deutsche Souveränität

  • https://tinyurl.com/y4zzcz6t
  • Meine Initiative: Besatzungsrecht darf nicht angezweifelt werden
  • Truppenabzug geboten! – Korrekt!...
Lesen

ZENSUR: Facebook sperrt DREI Seiten für je 30 Tage!

Sehr geehrter Herr Zuckerberg,

Ihre Beauftragten haben hier soeben die Mitwirkung an DREI Seiten eines international gefragten Politik-Analysten für 30 Tage blockiert:

Christoph Hörstel  –  Neue Mitte  –  Deutsch-Türkische Liga

Unzweifelhaft auch gemäß westlicher Berichterstattung in Großmedien ist:

– Am Wochenende hatte Israel mit den Weißhelmen eine Organisation unterstützt, die in Syrien direkt an der Seite von IS arbeitet – und deren Mitglieder gemeinsam mit IS den Damaskus-Vorort Duma in Richtung Idlib verlassen haben.

– Schon zuvor hatte Israel gemäß gleicher Quellen IS-Kämpfer in israelischen Krankenhäusern betreut.

– Israel hat wiederholt rechtswidrig Syrien mit Bomben und Raketen sowie Artillerie angegriffen.

– Israel terrorisiert laufend und unverhältnismäßig di...

Lesen

Euro als Abzocker-Modell des Finanzkartells: nie als funktionierende Währung geplant!*

Zwanzig Milliarden US-Dollar Boni wurden jetzt an der Wallstreet für die fleißigen Finanzhaie ausgespuckt – als hätte es den Lehman-Crash 2008 nie gegeben. Inzwischen zeigt sich, dass die Euro-Völker an dieser Wahnwitz-Währung verarmen, obwohl Island ein wunderbares Gegenmodell bietet, wie Staaten aus scheinbar aussichtslosen Verschuldungslagen wieder herauskommen können – wenn sie nur wollen. Und die in furchtbaren, schwindelerregenden Höhen zu Bürgschaften und Zahlungen verdonnerten Euro-Regierungen haben nicht einmal die kleinsten, allereinfachsten Maßnahmen ergriffen, um ihren gepeinigten Steuerzahlern zumindest zu sagen, wem ihre Milliarden zugute kommen...

Lesen

Donbass – eine Reise in den Krieg: Frieden und Freundschaft stehen obenan! (2)

Donezk
Schließlich hieß es „Achtung Flughafen – hier ist es auch sehr gefährlich“. Wer weiß das nicht: ab 1931 erbaut und erst 2011 kräftig ausgebaut, war der Flughafen eine Perle in Mittelosteuropa. Jetzt wird dort ständig gekämpft, alles ist zerstört. Schließlich rollten wir in die Stadt ein, die vor dem Krieg 1,1 Millionen Einwohner zählte. 1,8 Millionen soll die Zahl der Bewohner in der Volksrepublik Donezk noch im Sommer des vergangenen Jahres gewesen sein, verlässliche aktuelle Zahlen gibt es nicht. Eines jedoch lässt sich sagen: Donezk wirkte ungleich belebter als Lugansk, stellenweise regelrecht schick.
Und noch immer hatten wir keinen einzigen scharfen Schuss gehört. Auf der ganzen Reise nicht – bisher.
Im Regierungspalast hieß es schlicht: Mittagspause...

Lesen