IS tagged posts

Turkey-Syria: Towards Commune Security

New agreement on the demilitarized Idlib belt offers risks – and opportunities.

The chain of events is now allowing prognoses: After the fall of IS/Daesh strongholds in Duma/Damascus and Daraa the Syrian government and its allies Russia and Iran took quite a while to pick up the thrust and start attacking the HTS stronghold Idlib and the sounding areas close to Aleppo in the east and Hama in the south, where many other militia groups from a variety of political backgrounds are operating. Already in these weeks it became clear, that partner Turkey slowed down the momentum of Syria’s liberation of terror militias...

Lesen

Storm on Idlib halted

Syria with Russia and Iran give peace a chance, Turkey crammed in reinforcements and remains constructively engaged.

Russian diplomacy is – yet again – at its best: The final battle for peace and stability in Syria is overdue, but partnership with newcomer Turkey is being rated so high in Moscow, Tehran and Damascus, that it’s obviously worth further postponement of the next and probably last big battle. That is the basic outcome of Monday’s very important Russian-Turkish Sochi summit.

A quick look back: Though Turkey hat vented doubts against the wisdom of an all-out attack in Idlib province, even after the September 7 summit of the successful Middle East policy triangle of Russia, Turkey and Iran, had been viewed as go-ahead for the bombing campaign...

Lesen

Syria: Battle For Idlib Has Started

Possible consequences include financial crash and worldwide war.

The astonishing part of the latest Tehran summit including Russian president Putin and his Turkish colleague Erdogan is certainly, that the latter can voice his wish for a peaceful, settlement – and in the last picture still stands very close to Iran’s president Ruhani, who seems to have moved an inch or two away from Putin, off-center, to express some closeness. There is no visible shift in the Russia-Turkey relations. Ankara is regularly sending supply and reinforcement convoys through Syrian territory to strengthen its most distant military outpost, just south of Morek in northern Hama Province, Subdistrict Soran, bordering on the southern part of Idlib Province.

The Turkish rationale for maintaining no less than 12 su...

Lesen

ZENSUR: Facebook sperrt DREI Seiten für je 30 Tage!

Sehr geehrter Herr Zuckerberg,

Ihre Beauftragten haben hier soeben die Mitwirkung an DREI Seiten eines international gefragten Politik-Analysten für 30 Tage blockiert:

Christoph Hörstel  –  Neue Mitte  –  Deutsch-Türkische Liga

Unzweifelhaft auch gemäß westlicher Berichterstattung in Großmedien ist:

– Am Wochenende hatte Israel mit den Weißhelmen eine Organisation unterstützt, die in Syrien direkt an der Seite von IS arbeitet – und deren Mitglieder gemeinsam mit IS den Damaskus-Vorort Duma in Richtung Idlib verlassen haben.

– Schon zuvor hatte Israel gemäß gleicher Quellen IS-Kämpfer in israelischen Krankenhäusern betreut.

– Israel hat wiederholt rechtswidrig Syrien mit Bomben und Raketen sowie Artillerie angegriffen.

– Israel terrorisiert laufend und unverhältnismäßig di...

Lesen

Israel’s Support to IS

Final battle in Idlib: How far will Israel go?

It happened very quickly – and it happened at night during the last weekend: Israel suddenly opened its tightly sealed border with Syria and allowed 400-800 members of the “White Helmets” inside its territory, alongside their family members. They came with buses looking new and well-climatized and were kept inside a military camp directly behind the border. (“White Helmets” is a pure propaganda name for these supporters of terror and all sorts of crime, aspiring public relations gains by a designation proximity to the UN “Blue Helmets”. As if the questions involved were about colors.) Only very few media were allowed to cover the sensational story, which dwarfs every conspiracy theory.

But what do we call this story as compared t...

Lesen

Biological & Chemical Weapons: Who is the Bad Guy?

While blaming Moscow for its alleged role in the “Skripal” case, the US spends millions of dollars into secret labs along Russian borders.

The Skripal false flag operation in Salisbury, UK, and a huge hoax in Duma, Syria, including trained child actors, have stirred fresh debate on those dangerous weapons. That is basically good. However, in case the discussion lacks crucial facts, we are again advancing quickly on the wrong track.

Novichok inventor Vil Mirzayanov, 83, made himself heard in mid-March, while the anti-Russian Skripal operation was in full swing: only Russia could be behind this poisoning. Fact is: The US are back in that trade to an extent the Soviet Union (let alone: Russia) has never ever reached, issuing „81 recent patents using Novichok“...

Lesen

Schicksalsfrage: Was kommt nach IS in Nahost? Selbstbestimmung!

Kissinger warnt vor einer Niederlage des Islamischen Staats in Syrien und im Irak, da der Iran dann dieses entstehende „Machtvakuum“ ausfüllen könnte. Die Entstehung eines „radikal-iranischen Imperiums“ müsse US-Präsident Donald Trump unbedingt verhindern.
Diese Herausforderung sei besonders schwer zu lösen, da Russland und auch einige NATO-Staaten das „gegnerische Lager“ unterstützen. „In diesem Fall gilt die traditionelle Herangehensweise nicht mehr, laut der der Feind meines Feindes mein Freund ist“, so Kissinger weiter.
Alle seien sich darin einig, dass der Islamische Staat zerstört werden müssen. „Aber welche Macht wird deren Territorium übernehmen?“ Um diese Frage zu beantworten, sei die Position Russlands von entscheidender Bedeutung.

Dazu sagt die Neue ...

Lesen

Christoph Hörstel in Hamburg und Bremen!: 3. und 5. Dezember 2016

3. Dezember 2016: Christoph Hörstel in HAMBURG
Crash & Krieg rücken näher – NUR die DM kennt den Ausweg!

Die Ukraine zündelt an Russlands Grenze mit S300 Flugabwehrsystem, in Syrien/Aleppo steht IS mit dem Rücken zur Wand, China übt nahe Okinawa: Diese bedrohlichen Entwicklungen passen gefährlich gut zu Italiens Bankenpleite, zur Milliardenschieflage der NordLB und vor allem: Bargeldabschaffung in Indien als Übungscoup, bevor es bei uns losgeht.
Und was zeigt sich? Von allen politischen Parteien bei uns hat nur die Deutsche Mitte die zusammenhängenden Strategien, um die Gefahren abzuwenden, den Frieden zu stärken – sowie Finanz- und Wirtschaftssystem durch die aufgewühlte See so zu steuern, dass nichts kaputt geht.
Das wird jedoch nur klappen, WENN ALLE AUS DEM SESSEL KOMMEN!! N...

Lesen

Panama-Skandal bringt Terrormanagement ans Licht! (3)

Inzwischen hat die „Süddeutsche“ die Berichterstattung über das Datenleck in der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack-Fonseca auf Normalmaß gestutzt. Die Berichte der letzten Tage haben jedoch noch einmal ein interessantes Thema hervorgebracht: Terror und Scheinfirmen.

„Jede Terrorgruppe nutzt das“, sagte der UN-Sanktionsexperte dem Blatt in einem Interview (6.4.2016, S. 11). Dann erläuterte er, „warum Offshore-Geflechte für al-Qaida und den „Islamischen Staat“ so wichtig sind“. Genauer: „So ziemlich jede ernstzunehmende Terrorgruppe der vergangenen Jahre hat auf irgendeine Art Briefkastenfirmen oder ähnliche Konstrukte genutzt.“

Langsam: Das von den USA rundum überwachte Panama, ein strategisch hoch wichtiges Land, hat eine von der NSA rundum überwachte Anwaltskanzlei, die in Terror...

Lesen

Frohe und friedliche Weihnachten!

Chaotische, gefährliche Zeiten kündigen sich an, Lautstärke und Strickmuster der Weihnachtskampagne gegen Russland zum Thema Syrien und Ukraine geben darauf einen Hinweis. Umso wichtiger wird es, zu Weihnachten einmal durchzuatmen und festzustellen: Wer sich Frieden und gutes Miteinander wünscht, kann bei sich selbst anfangen: Zuwanderer, in allen MPK-Medien entlarvend fälschlich als Flüchtlinge bezeichnet, bleiben unabhängig von allen Hintergründen einfach Menschen, deren Handlungsweise nur zu verständlich ist. Vorwürfe treffen die politisch Verantwortlichen, nicht nur in diesem Fall, das ist jedoch nur eine dünne Oberschicht, die sich an eine Handvoll globaler Drahtzieher verkauft...

Lesen