Adolf Hitler tagged posts

KW19-43 Terror- und Wahl-Management – Christoph Hörstel 2019-10-29

Terror-Wahl-Management

Dienstag, 29. Oktober 2019 – 16:30 Uhr

Video: https://youtu.be/DzVfLEUr888 

Youtube-Zensur: weiterhin Rückschläge!

– dank Ihrer MITHILFE!

  • Von 21 auf 46 neue Abonnenten/Tag: knapp 100 früher!
  • 500/Tag für Chance auf den Bundestag – 2021!
  • Wahrheit ist eine bedrohte Art
  • Gegenmittel: jeder überzeugte Zuschauer: Links weiterleiten!
  • Gerade heute wichtiger wg. historischer Botschaft

1:22 – GOOGLE: Ständige Geschäftsschädigung: Mail-Nicht-Service

  • Spam-/Phishing-Warnung
  • Warnung vor mail-Anhängen ohne Virenscan

2:06 – Zum ungefähr 6.-8. Mal: IS-Chef Baghdadi tot

  • Washington Pate IS-Gründung: Friedensnobelpreistr. Obama
  • US-Senator John McCain 2013: Fotos mit Milizenchefs, auch IS
  • Nachrichtendienstler: Al-Baghdadi = IS-Posterboy
    • korrekt: IS-Lage: geordnete Führungswahlen unmöglich...
Lesen

KW19-29 Impfdiktatur Deutschland – Christoph Hörstel 2019-7-20

Impfdiktatur

Samstag, 20. Juli 2019 – 10:30 Uhr

Video: https://youtu.be/qms1_a-FMJA

  1. Juli 1944: Gedenken an den Widerstand
  • Hitler vom Ausland bezahlter Agent
  • Widerständler von UK und USA an Nazis verraten

 1:20 Bundeskabinett: Impfpflicht Masern: Strafe: € 2.500

  • Bundestagsbeschluss steht aus – März 2020 in Kraft
  • durchgepeitscht! – nützliche Kinderkrankheit!
  • Experten missachtet, Volkswillen missachtet, Pharmamafia bedient!
  • 80 Demonstranten vorm Kanzleramt – Deutsche zu bequem
  • Pharmamafia beschäftigt tausende Trolle – aufwändige Riesenaktion
  • WIDERSTAND: Wir sind nicht allein:

 3:03 Leyenspiel in EU-Kommission

  • Kartellmedien positiv: Bewerbungsrede vor A...
Lesen

Christoph Hörstel zum Vorwurf des „Antisemitismus“

Antisemitismus

In meiner Familie war es meine Großmutter, die zur Nazizeit in Goslar nach geltendem Nazi“recht“ keinen Arierpass erhielt. Mein Großvater, Anwalt und eng befreundet mit dem Schriftsteller Ernst Jünger und dem Kommunisten Ernst Niekisch, stahl das Papier und fälschte es für sie. So überlebte das Paar mit fünf Kindern die Nazizeit, die für meinen Vater als dem Ältesten unter ständiger Bespitzelung und Bedrohung traumatisch war. Ich bin auf dieses Sechzehntel jüdischen Blutes stolz.

Mein Leben ist seit meiner Jugendzeit geprägt von einem fürchterlichen SS-Schulungsfilm, in dem Bulldozer ausgemergelte Leichen jüdischer KZ-Insassen in Massengräber schieben...

Lesen