antisemitisch tagged posts

KW19-41 Tote in Halle – Politik-/Medienlügen – Christoph Hörstel 2019-10-12

Halle Lügen

Tote in Halle – Politik-/Medienlügen 

Samstag, 12. Oktober 2019 – 16:30 Uhr

Video: https://youtu.be/K-cZx806BxI

Youtube-Zensur: Rückschläge!, Kanal entwickelt sich wieder besser – dank Ihrer MITHILFE!

  • Von < 3 auf > 6 neue Abonnenten/Tag: knapp 100 früher!
  • Wahrheit ist eine bedrohte Art
  • Gegenmittel: jeder überzeugte Zuschauer: Links weiterleiten!

0:40 – Schüsse von Halle – Seltsamkeiten

  • Versuch, Mittwoch, jüdischer Feiertag Jom Kippur: Synagoge
    • 70-80 Gläubige – KEIN Polizeischutz! Warum nicht??
  • Scheitert an verschlossener Tür! Tötet 2 Passanten: 1 Frau dann 1 Mann in Döner-Bude
  • Live-Video über Internet-Übertragung per Video – klappt: Tür öffnen: klappt nicht…
  • Rechtsradikaler mit Neonazi-Gedankengut – auch Linke = Ziele!
  • Szene wird vom Verfassungsschutz beste...
Lesen

Christoph Hörstel – was Wikipedia bisher verschweigt

Wikipedia Hörstel

Christoph R. Hörstel (* 1956 in Bremen) ist ein deutscher Politiker, Publizist und Regierungsberater. Er berichtete als Journalist und Sonderkorrespondent von 1985 bis 1999 unter anderem für die ARD – aber auch für ABC (USA), ITN (UK), TF1 (F) und YLE (FN) aus verschiedenen Staaten. Danach wechselte er als Vice President in die Kommmunikationsleitung des damaligen Siemens-Bereichs „Mobile Communication“. Ab 2001 betätigte er sich als Berater für Unternehmen und Regierungen und freier Publizist mit Schwerpunkt Kriegs- und Krisengebiete. Hörstel vertritt systemkritische Ansichten, die vor allem in seiner ethisch geprägten politischen Agenda wurzeln und sich gegen die als grotesk überzogen empfundene weltweite Macht der Finanzindustrie wenden. Er war am 1...

Lesen