NYT tagged posts

KW21-7  Corona: PR-Tricks bis zum Untergang – Christoph Hörstel  2021-2-13

PR-Tricks

Samstag, 13. Februar 2021 – 10 Uhr

Vimeo: https://vimeo.com/511976999

ACHTUNG: YouTube blockiert immer wieder Hochladen Videos!

  • Oder löscht vielleicht ganz!!
  • bedroht unsere Kanäle
  • deshalb gefährlicher Spendeneinbruch
  • für neue Videos bitte notieren!: Vimeo Neue Mitte + Bitchute Christoph Hörstel
  • demnächst vielleicht: Rumble
    • Youtube bekommt nur Ankündigungen
    • Kanaladressen im Video-Beitext auf Youtube
  • WICHTIG: Link auf meine Website mit Text – GANZ unten: Quellen- + Linksammlung – als .pdf!

0:43 – Corona-Regime und Impf-Alptraum: sensationelle Meldungen

  • Bundesinnenministerium: März 2020: mehrere Forschungsinstitute + Hochschulen: Rechenmodell für harte Maßnahmen
    • Quelle: erfolgloses Springer-Blatt „Die Welt“ monatelang juristisch Zugang zu Mailverkehr erkämpft
    • In...
Lesen

Russland-USA: UN-Treffen schiebt den Krieg nur auf – Differenzen, Kriegsursachen und -vorbereitungen bleiben

Es ist also passiert, die beiden politischen Hauptkontrahenten haben sich getroffen, ausführlich miteinander gesprochen – und hinterher getrennt die Öffentlichkeit informiert. Zuvor hatten sie sich in ihren Redebeiträgen vor der UN-Vollversammlung härter gezeigt als nachher im Gespräch. Sucht das ungleiche Duo in der deutschen Darstellung des „medial-politischen Kartells“ (MPK) noch nach Gemeinsamkeiten in Syrien, bestätigt die New York Times (NYT), dass Washington versuchen werde, Russland in Syrien in ein kostspieliges, langwieriges politisch-militärisches Abenteuer zu verwickeln, intensiv beobachtet durch westliche Eliteeinheiten, das Russland nach Obamas Plan verlieren soll. Der Herausgeber-Kommentar betont die unverändert starken Gegensätze...

Lesen

Euro als Abzocker-Modell des Finanzkartells: nie als funktionierende Währung geplant!*

Zwanzig Milliarden US-Dollar Boni wurden jetzt an der Wallstreet für die fleißigen Finanzhaie ausgespuckt – als hätte es den Lehman-Crash 2008 nie gegeben. Inzwischen zeigt sich, dass die Euro-Völker an dieser Wahnwitz-Währung verarmen, obwohl Island ein wunderbares Gegenmodell bietet, wie Staaten aus scheinbar aussichtslosen Verschuldungslagen wieder herauskommen können – wenn sie nur wollen. Und die in furchtbaren, schwindelerregenden Höhen zu Bürgschaften und Zahlungen verdonnerten Euro-Regierungen haben nicht einmal die kleinsten, allereinfachsten Maßnahmen ergriffen, um ihren gepeinigten Steuerzahlern zumindest zu sagen, wem ihre Milliarden zugute kommen...

Lesen