Category Verkehr, Bau & Stadtentwicklung

Anarchisten – und wie damit umgehen

Larken Rose, ein sehr sympathischer junger Amerikaner, ist der Ansicht, ALLES REGIEREN sei SCHLECHT.
Er sagt auch, „politischer Aktivismus“ bringe nichts. Ich werde nicht mit ihm Kontakt aufnehmen, um ihn zu überzeugen, dass er falsch liegt. Ich sehe das allerdings etwas anders, möglicherweise deutlich einfacher:
1. Schlechtes Regieren ist schlecht. Was ist gutes Regieren? Das allen Menschen dient und die Schöpfung bewahren hilft. Ethisches Regieren also. „Regieren heißt dienen – nicht herrschen“ – so steht’s im DM-Programm, das muss durch die VERFASSUNG festgeschrieben werden, die Bevölkerung braucht MEHR MITSPRACHE auf allen Ebenen – und transparente Entscheidungen.
2...

Lesen

Frohe Weihnachten – und einen “guten Rutsch” in ein glückliches und erfolgreiches 2015!

Liebe Mitglieder und Interessenten der Deutschen Mitte!

War 2014 zu turbulent? Waren und sind drei Kriege, in der Ukraine, in Nah- und Mittelost schwer zu ertragen? Dann wünschen wir Ihnen viel Kraft und Mut für 2015 – denn es könnte alles noch viel schlimmer kommen, einschließlich Finanz- und Wirtschaftszusammenbruch.

Na toll, werden einzelne denken, das ist ja mal eine verzichtbar pessimistische Weihnachtsbotschaft. Völlig verständlich. Jedoch: Das bodenlose Feiertagsgesülze überlassene wir auch deshalb den Bundestagsparteien, weil diese in diesem neuen Jahr abstürzen werden, in einem Maße, das sie sich vielleicht gar nicht träumen lassen...

Lesen

Justiz: Recht darf kein Privileg sein! Ausbau des Justizwesens, mehr Personal, Gebäude, Ausstattung! Bürgerrechte & -schutz!

Recht darf kein Privileg der Wohlhabenden oder Mächtigen sein. Gerechtigkeit soll vor Gericht siegen. Ausbau des Justizwesens, mehr Personal, bessere Gebäude und Ausstattungen, weniger machtpolitischer Einfluss, mehr Unabhängigkeit, schnellere Verfahren. Bürgerrechte und –schutz sind deutlich zu stärken.

Lesen

Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: Bahn-Vollausbau, grünere & „essbare“ Städte, Öko-Bauen, regionale Selbstverwaltung

Voll-Ausbau der Bahn zum großen Logistik-Dienstleister, keine Privatisierung, Zusammenarbeit mit Privatfirmen, deutlich weniger und kleinere LKW auf den Straßen. Großprojekte mit enger Einbindung der Bevölkerung.

Grünere Städte, „essbare Städte“ – Nutzpflanzen für die Allgemeinheit auf öffentlichen Grünflächen. Ökologisches Bauen mit modernen Methoden und Techniken nach baubiologischen Standards.

Reform der Energieeffizienzpolitik. Förderung regionaler Selbstverwaltung, keine Privatisierung kommunaler und staatlicher Basisaufgaben! Regional unabhängige Wasser-, Strom- und Wärmeversorgung.

Lesen

Bildung und Forschung: Großinvestitionen, Schulklassen unter 20 Kinder, wissenschaftliche Freiheit, neue Methoden

Große Investitionen in Bildung und Forschung, in der Anfangszeit plus 50%, machen Deutschland wieder zur führenden Nation in diesem Bereich.

Die Deutsche Mitte fordert KiTa-Plätze für alle Kinder, vorrangig ab drei Jahren, für jüngere nur auf Wunsch der Eltern. Die elterliche Kindererziehung bis zum Erreichen des dritten Lebensjahres wird gefördert. Schulklassen unter 20 Kinder, große Erweiterungen bei den Universitäten, aufgestockte Budgets in der Forschung. Deutlich bessere bauliche und technische Ausstattungen überall. Förderung betrieblicher Verzahnung und deutlich mehr wissenschaftliche Freiheit und Unabhängigkeit gehören unbedingt zusammen: mit transparenter Finanzierung sowie allgemein zugänglichen Forschungsergebnissen.

Wir fordern die Abschaffung von Schulzwang und d...

Lesen