Kartellmedien tagged posts

Aufgeflogen: Terrormanagement mit Asylpolitik – wie Politik und Kartellmedien vertuschen

Faszinierend: Seit Jahrzehnten vergeben deutsche Verwaltungen immer wieder deutsche Pässe bevorzugt an ausgesuchte Straftäter unter den Migranten. Die Migrationswaffe hat Kanzlerin Merkel offenbar auch in der Absicht auf Deutschland abgefeuert, im Schatten der ahnungslosen Wirtschaftsflüchtlinge auch zahlreiche Gefährder einzuschleusen: Polizei-Informanten schätzen diese Zahl inzwischen auf 100.000 (!), ich war in meinen Schätzungen zuvor von etwa 30.000 ausgegangen und hatte dies auch in Reden und Vorträgen angegeben (falls zu diesen unterschiedlichen Angaben Fragen auftauchen sollten).

JETZT jedoch lesen wir von solchen Einschleusungen sogar in Betrugsmedien! Tonfall sowie Darstellung des Problems führen den stets und grundsätzlich benachteiligten Konsumenten jedoch erneut in die ...

Lesen

Mossack-Fonseca-Skandal nur Vorspiel für Crash und Krieg?

Die „Panama-Papiere“ verlassen endgültig den Unterhaltungsbereich der Nachrichten: 2.6 Terabyte Daten zu 214.000 Firmen mit 11,5 Millionen Dokumenten: von Politikern, Militärs, Künstlern, Sportlern weltweit in Händen von 100 großen Medien, von 400 Journalisten in 80 Ländern aufbereitet. Dahinter steckt ein „Internationales Konsortium für Investigativen Journalismus“ (ICIJ) mit Sitz in Washington.

WASHINGTON? Die „New World Order“ lässt ihre Medienmuskeln spielen!

Heute kamen Russlands Präsident Putin und eine Handvoll Freunde gleich auf Seite 1 der Süddeutschen Zeitung und dann weiter hinten im Blatt auf einer vollen Doppelseite zu Ehren des berüchtigten Medialkartells...

Lesen

DEUTSCHLAND: auf dem Weg in den geplanten, organisierten Zusammenbruch!

Wenn in der New York Times die Schließung der deutschen Grenzen ebenso gefordert wird wie der Rücktritt Merkels, sollte sie die Grenzen offenhalten und ihre Politik nicht radikal ändern, dann ist die Lage offenbar ernst. Der Kommentator bezeichnete jeden, der die jetzige Sprachregelung der Bundesregierung akzeptiert als Dummkopf („fool“) – und fügt hinzu, damit eigne sich eine solche Person in Berlin als Regierungssprecher. Härter geht es wohl kaum noch: Weltweit verstehen die Völker nicht mehr, warum Deutschland eine derart verrückte Politik hat.

In Deutschland haben wir eine restlos verdrehte, eine mehrfach und mehrschichtig verlogene Debatte über Zuwanderung, Köln und die Politik. Deshalb noch einmal die Eckpunkte im Überblick:

  • Grundlagen
    1. Beherrscht wird die globale Politik ...
Lesen