Maaß tagged posts

DEUTSCHLAND: auf dem Weg in den geplanten, organisierten Zusammenbruch!

Wenn in der New York Times die Schließung der deutschen Grenzen ebenso gefordert wird wie der Rücktritt Merkels, sollte sie die Grenzen offenhalten und ihre Politik nicht radikal ändern, dann ist die Lage offenbar ernst. Der Kommentator bezeichnete jeden, der die jetzige Sprachregelung der Bundesregierung akzeptiert als Dummkopf („fool“) – und fügt hinzu, damit eigne sich eine solche Person in Berlin als Regierungssprecher. Härter geht es wohl kaum noch: Weltweit verstehen die Völker nicht mehr, warum Deutschland eine derart verrückte Politik hat.

In Deutschland haben wir eine restlos verdrehte, eine mehrfach und mehrschichtig verlogene Debatte über Zuwanderung, Köln und die Politik. Deshalb noch einmal die Eckpunkte im Überblick:

  • Grundlagen
    1. Beherrscht wird die globale Politik ...
Lesen

Nach dem Chaosmanagement von Köln: Bundesregierung in Erklärungsnot, versucht Spin-Doctoring! Aufruf an alle Beamten: Rettet diese Republik vor dem Zerfall! Redet!

Im Internet-Zeitalter kann es geschehen, dass eine wenig erprobte Bundesregierung sich in der Management-Politik von Terror, Chaos und geplantem Bürgerkrieg ein wenig verheddert. So offenbar geschehen in der Kölner Neujahrsnacht, als zunächst etwa 1.000 Migranten halbherzig „zerstreut“ wurden, um später in Rudeln erneut zuzuschlagen, buchstäblich und mit Messern, Raub und sexuellen Übergriffen.

Gestern Abend ließen sich dann Kanzleramt und Bundesinnenministerium zu härteren Wortwahlen herab, das half jedoch nicht. Allein 200.000 Leserkontakte gab es auf Facebook für meinen Beitrag mit Link zum Text auf dieser Seite. Das unten eingebettete Video des Türstehers Ivan Jurcevic erreichte binnen einer Stunde auf meiner Facebook-Seite 40...

Lesen

Ausspähung durch BfV im bisher größten konzertierten Angriff des Staates auf die Demokratie

Trotz gewaltiger Anstrengungen unserer Lügenmedien, den geplanten Spionageangriff des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) unter einer Wirbel-Wolke um den mit 67 Jahren pensionsüberreifen politischen Selbstmörder Range und den eher jämmerlichen Bundesjustizminister Maaß praktisch verschwinden zu lassen, gibt es immer noch den einen oder anderen Bundesbürger, der etwas bemerkt. Den Rest werden wir bei gefühlten 50° im Schatten vermutlich in diesem Sommer nicht mehr aus dem Liegestuhl bekommen: Das BfV will unter dem Vorwand der Extremistenbekämpfung die Bevölkerung ausspionieren! Ganz offiziell ist das jetzt! – und KEINES der großen Lügenmedien schreibt oder berichtet darüber.

Teil des Gesamtbildes ist die Operation „Jade Helm“ in den USA, die Sondereinsatzkräfte des US-Mi...

Lesen