Allen Dulles tagged posts

WA23 Corona-Wahn und Präsidentenmorde Christoph Hörstel 2021-3-23

Praesidentenmorde

Dienstag, 23. März 2021

Bitchute: https://www.bitchute.com/video/VZCfFZ4J8jt0/

YouTube zensiert weiter, Vimeo hat Abschaltung durchgezogen – allerdings bekommen wir weiterhin Meldungen von neue Abonnenten – offenbar um die zu täuschen: Wir machen nix mehr, sind ja auch abgeschaltet

  • beide nur noch kurze Teaser
  • Vollversion auf: Bitchute Hoerstel
    • WICHTIGER HINWEIS: Video stoppt nach einer Weile, das ist ein Trojaner in Ihrem Browser, laden Sie den TOR Browser herunter, schauen Sie das Video da – dann geht’s ungestört.
    • Wenn Sie sich mit TOR Browser nicht auskennen, fragen Sie Ihre Kinder, Neffen etc.
    • Video lässt sich nicht starten: Überlastung des schwachen Bitchute Netzes, einfac...
Lesen

KW20-42 Lieber tot als impfen – also: KÄMPFEN! Christoph Hörstel 2020-10-17

kaempfen

Samstag, 17. Oktober 2020 – 16 Uhr

Video: https://youtu.be/qPG3YsiOhvs

Heutige Botschaft nicht ganz locker und leicht

  • Unterhaltung und Entspannung eher nicht jetzt oder nicht hier

Herrschende Mächte arbeiten mit Szenarien

  • heutige Zeit: Untergangsklavier, vier große Spielfelder: Deagel mit 2/3-Prognose = nur Siegel auf Infos
    • Corona-Komplott + andere gesundheitliche Beeinträchtigungen:
      • Chemtrails, HAARP
    • weltweite Kriegs-Brandstiftung: 7-8 Orte: Arktis – bis Afrika + Südamerika
    • Massenflucht als Völkerwanderung: Flüchtlingsbeschlüsse der UNO weisen eindeutig auf Umvolkungspläne hin
    • Naturkatastrophen durch Geoengineering: HAARP
  • Pandemie-Planung enthält Bürgerkriegsszenario:
    • Menschen verteidigen sich zuhause und rundum mit Waffen gegen Zwangsimpfung
    • Bürgerkrieg trifft ni...
Lesen

20. Juli 1944: Verschwörung in der Verschwörung

Verschwörung

Ich danke dem Autor Dr. Werner Rügemer, Köln, für die Erlaubnis der Veröffentlichung

Der US-Geheimdienst OSS unter Allen Dulles führte während des Krieges Informanten bei den Verschwörern des 20. Juli

In BILD, ZEIT, Süddeutsche, ARD, ZDF, bei der Bundeskanzlerin und auch in der aufklärerischen junge Welt: Bei allen Würdigungen des Attentats  auf Hitler vom 20. Juli 1944 blieb auch zum 75. Jahrestag ein Beteiligter verbissen ausgeblendet: Der US-Geheimdienst Office of Strategic Services (OSS). Europachef Allen Dulles hatte den Widerstand von links bis rechts mit Informanten durchsetzt. Ziel: Der Widerstand durfte keinen Erfolg haben, denn der hätte nur „den Russen“ genützt und möglicherweise zu Friedensverhandlungen geführt...

Lesen