OSS tagged posts

WA23 Corona-Wahn und Präsidentenmorde Christoph Hörstel 2021-3-23

Praesidentenmorde

Dienstag, 23. März 2021

Bitchute: https://www.bitchute.com/video/VZCfFZ4J8jt0/

YouTube zensiert weiter, Vimeo hat Abschaltung durchgezogen – allerdings bekommen wir weiterhin Meldungen von neue Abonnenten – offenbar um die zu täuschen: Wir machen nix mehr, sind ja auch abgeschaltet

  • beide nur noch kurze Teaser
  • Vollversion auf: Bitchute Hoerstel
    • WICHTIGER HINWEIS: Video stoppt nach einer Weile, das ist ein Trojaner in Ihrem Browser, laden Sie den TOR Browser herunter, schauen Sie das Video da – dann geht’s ungestört.
    • Wenn Sie sich mit TOR Browser nicht auskennen, fragen Sie Ihre Kinder, Neffen etc.
    • Video lässt sich nicht starten: Überlastung des schwachen Bitchute Netzes, einfac...
Lesen

LOS JETZT!: echten Widerstand organisieren! Christoph Hörstel 2021-3-16

Widerstand

WA21:  Dienstag, 16. März 2021

Bitchute: https://www.bitchute.com/video/KpEAjUaGS44R/

YouTube zensiert weiter, Vimeo droht indirekt mit Abschaltung

  • beide nur noch kurze Teaser
  • Vollversion auf: Bitchute Hoerstel
  • Sie können heute etwas Wichtiges tun: teilen + weiterverbreiten helfen

Unterwanderung – NICHT nur Spitzel

  • sondern politische Beeinflussung in die falsche Richtung
  • Zersetzung durch inneren Streit
  • bekannter Anwalt der Corona-Kritiker redet über Viren + verirrt sich in deutscher Geschichte
    • brauchen wir nicht im Kampf gegen den Corona-Wahn
    • besonders dann nicht, wenn wir die Nazizeit nicht verstehen
  • Hitler von außen finanziert – durch lange Unterwanderung von innen gefördert
    • erste 100 mio von Geldgebern für Unterschrift unter Vereinbarung zum deutschen Angriff geg...
Lesen

20. Juli 1944: Verschwörung in der Verschwörung

Verschwörung

Ich danke dem Autor Dr. Werner Rügemer, Köln, für die Erlaubnis der Veröffentlichung

Der US-Geheimdienst OSS unter Allen Dulles führte während des Krieges Informanten bei den Verschwörern des 20. Juli

In BILD, ZEIT, Süddeutsche, ARD, ZDF, bei der Bundeskanzlerin und auch in der aufklärerischen junge Welt: Bei allen Würdigungen des Attentats  auf Hitler vom 20. Juli 1944 blieb auch zum 75. Jahrestag ein Beteiligter verbissen ausgeblendet: Der US-Geheimdienst Office of Strategic Services (OSS). Europachef Allen Dulles hatte den Widerstand von links bis rechts mit Informanten durchsetzt. Ziel: Der Widerstand durfte keinen Erfolg haben, denn der hätte nur „den Russen“ genützt und möglicherweise zu Friedensverhandlungen geführt...

Lesen