Chaos tagged posts

Angriff auf den Iran rollt – diesmal gefährlicher denn je

Die AIPAC-Vollversammlung erhebt sich zu brausendem Beifall: So viele, so krasse Versprechen hat noch nie ein Präsidentschaftskandidat der USA vor dieser mächtigsten politischen Vereinigung im Lande gemacht, nicht nur für Israel sondern auch gegen Iran. Man schreibt den 20. März 2016, Trump ist sichtlich zufrieden. Parteiische Politik zugunsten Israels hat er versprochen, Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem (nicht etwa: West-Jerusalem), Ausstieg aus dem Atomvertrag.

Trump hat Wort gehalten – und damit wesentlich dazu beigetragen, den Nahen Osten kriegsreif zu machen, wie von den tatsächlichen Machthabern dieser Welt gewünscht und befohlen. Am 4. August will dieser bizarre Präsident die schärfsten Sanktionen gegen den Iran in Gang setzen, die die Welt und die Geschichte je ges...

Lesen

Dietrich Bonhoeffer: Optimismus als Wille zur Zukunft

Optimismus ist in seinem Wesen keine Ansicht über die gegenwärtige Situation, sondern er ist eine Lebenskraft,
eine Kraft der Hoffnung, wo andere resignierten, eine Kraft, den Kopf hochzuhalten, wenn alles fehlzuschlagen scheint, eine Kraft, Rückschläge zu ertragen, eine Kraft, die die Zukunft niemals dem Gegner läßt, sondern sie für sich in Anspruch nimmt.
Es gibt gewiß auch einen dummen, feigen Optimismus, der verpönt werden muß. Aber den Optimismus als Willen zur Zukunft soll niemand verächtlich machen, auch wenn er hundertmal irrt. Er ist die Gesundheit des Lebens, die der Kranke nicht anstecken soll.

Es gibt Menschen, die es für unernst, Christen, die es für unfromm halten, auf eine bessere irdische Zukunft zu hoffen und sich auf sie vorzubereiten...

Lesen

Öffentlicher Aufruf an SPD, Linke und Grüne: jetzt Merkel absetzen!

Sehr geehrte Damen Kipping und Peter,

sehr geehrte Herren Gabriel, Riexinger und Özdemir,

die jüngste Friedensbemühung von Außenminister Steinmeier für die Ukraine ist erwartungsgemäß gescheitert. Ihm gebührt das Verdienst, diese Mühe trotz der geringen Aussichten auf Erfolg aufgewendet zu haben – und das Risiko sehenden Auges eingegangen zu sein. In den letzten Wochen wurde offenbar, dass der deutsche Außenminister für seine friedenswahrende Politik nicht immer die ausreichende Unterstützung seiner Kanzlerin hat – das ist so nicht mehr tragbar.

Sie alle fünf stehen nun vor einem weitaus größeren Risiko – wie wir alle: Die internationale Lage sieht keineswegs rosig aus, Finanzsystem- und Wirtschaftszusammenbruch drohen ebenso wie eine Ausweitung und Verdichtung oder Intensi...

Lesen

ISIS: westliches Terrormanagement* voll im Plan – Zusammenfassung & Grundsatzbeitrag

„Gotteskrieger kündigen Vergeltung für Luftangriffe an“ – beschwert sich die Nato-Kampfpostille „Spiegel“ – und das Feixen in den Kommandozentralen, die die Obamas und Merkels dieser Welt steuern, DAS weckt bei mir Befürchtungen.

Nur wenn die Bevölkerungen in Angst und Schrecken versetzt werden können, lassen sich weitere Beschneidungen der Bürgerrechte, Parlamentsvorbehalte und Rüstungsbudgets zügig und weitgehend debattenfrei umsetzen. Eine Milliarde gibt Washington jetzt schon pro Monat aus, um den gesamten Nahen und Mittleren Osten wunschgemäß zu destabilisieren – Geld, dass es gar nicht hat und das den 20% Armen im Lande bitter fehlt. Dass die sündteuren Luftangriffe den ISIS-Vormarsch nicht stoppen können, liegt zweifellos voll im Plan, der ja Destabilisierung und Chaos ...

Lesen