Bildung tagged posts

Migrationswaffe – Hochverratspolitik – Widerstand: Jetzt kommt die Zeit der fleißigen Genauigkeit – Schluss mit Stammtischparolen!

Deutschland ist in Aufruhr: Die Bundesregierung hat auf Wunsch aus Washington die Massenmigrationswaffe gegen Deutschland gerichtet, will auch noch Rest-Europa auf diese Linie zwingen – und organisiert das blanke Chaos. Und erst die Zahlen! Niemand weiß mehr, was er davon halten soll: Mal heißt es, in diesem Jahr kämen noch 800.000, dann kann sich der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lischka, für nächstes Jahr plötzlich auch zwei Millionen vorstellen. Die Kommunen sind völlig hilflos, stehen in der Katastrophe, buchstäblich, offenbar aus politischen Gründen wollen sie den „KA“, den ‚Katastrophenalarm‘, jedoch nicht auslösen, weil das „nur für zwei Tage Decken und Zelte bringt – mehr nicht“, wie die Münchner Sozialdezernentin Brigitte Meier (SPD) unter Trän...

Lesen

Ausspähung durch BfV im bisher größten konzertierten Angriff des Staates auf die Demokratie

Trotz gewaltiger Anstrengungen unserer Lügenmedien, den geplanten Spionageangriff des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) unter einer Wirbel-Wolke um den mit 67 Jahren pensionsüberreifen politischen Selbstmörder Range und den eher jämmerlichen Bundesjustizminister Maaß praktisch verschwinden zu lassen, gibt es immer noch den einen oder anderen Bundesbürger, der etwas bemerkt. Den Rest werden wir bei gefühlten 50° im Schatten vermutlich in diesem Sommer nicht mehr aus dem Liegestuhl bekommen: Das BfV will unter dem Vorwand der Extremistenbekämpfung die Bevölkerung ausspionieren! Ganz offiziell ist das jetzt! – und KEINES der großen Lügenmedien schreibt oder berichtet darüber.

Teil des Gesamtbildes ist die Operation „Jade Helm“ in den USA, die Sondereinsatzkräfte des US-Mi...

Lesen

Bildung und Forschung: Großinvestitionen, Schulklassen unter 20 Kinder, wissenschaftliche Freiheit, neue Methoden

Große Investitionen in Bildung und Forschung, in der Anfangszeit plus 50%, machen Deutschland wieder zur führenden Nation in diesem Bereich.

Die Deutsche Mitte fordert KiTa-Plätze für alle Kinder, vorrangig ab drei Jahren, für jüngere nur auf Wunsch der Eltern. Die elterliche Kindererziehung bis zum Erreichen des dritten Lebensjahres wird gefördert. Schulklassen unter 20 Kinder, große Erweiterungen bei den Universitäten, aufgestockte Budgets in der Forschung. Deutlich bessere bauliche und technische Ausstattungen überall. Förderung betrieblicher Verzahnung und deutlich mehr wissenschaftliche Freiheit und Unabhängigkeit gehören unbedingt zusammen: mit transparenter Finanzierung sowie allgemein zugänglichen Forschungsergebnissen.

Wir fordern die Abschaffung von Schulzwang und d...

Lesen