Süddeutsche tagged posts

The Hushed-Up Summit Success

Seven year-old Syria conflict gets a shiny new peace building format – while western propaganda media look the other way.

That’s certainly unprecedented but interesting and symptomatic: The biggest German daily „Süddeutsche“ squeezes a few lines on its front page governed by regional elections in  the state of Hesse and the umpteenth article on the truly terrible and deplorable synagogue killing spree in Pittsburgh, USA. Leading opinion shapers such as „Spiegel online“ and New York Times enumerate a few dry facts – and that’s it: Russian president Putin, his Turkish colleague Erdoğan, German chancellor Merkel and French president Macron met on a sunny Saturday afternoon in Istanbul overlooking the Bosporus...

Lesen

Jetzt gegen Washingtons Kriegskurs aufstehen! 1. oder 8. Mai: Demonstration in Berlin!

Drei Ereignisse der letzten Tage beleuchten grell, dass sich der US-geführte Westen auf dem Weg in den Krieg befindet.

1. In Moskau wird ein führender Oppositionspolitiker, der inzwischen mit dem Westen verbündete Boris Nemzow, auf offener Straße umgebracht. „Der Spiegel“ schiebt den Mord dem russischen Staatsapparat in die Schuhe. Viel wahrscheinlicher jedoch ist, dass der Mord eine von außen gesteuerte Provokation ist, um Russland innerlich in Aufruhr zu versetzen. Denn der Westen will in Moskau Chodorkowski als Statthalter installieren, einen erwiesenen Großbetrüger und hoch verdächtigen mutmaßlichen Auftraggeber von zwei, drei Dutzend Mafia-Morden. Und es ist durchaus denkbar, dass Nemzow auch gegen Chodorkowski aufgestanden wäre.
Und nicht zuletzt: Putin oder seine Gefolgsc...

Lesen