Vortrag tagged posts

Vortrag Koblenz: Es brennt! – wie weiter? 2019-6-17

Vortrag Koblenz 2019

Thema: Brennpunkte der Innen- und Außenpolitik – wie geht wirksame Opposition?

Die Bundespolitik beglückt die Bürger heute mit 5G-Mobilfunk, dessen Strahlenbelastung 23mal höher liegt als bei 3G/4G. Masern-Zwangsimpfung, weitere Massenzuwanderung, Sex-Unterricht an staatlichen Schulen für Kinder und vieles mehr stärken die Opposition. Weltweit befeuern globale Kartellmächte Kriegs- und Krisenszenarien in Nah- und Mittelost, an der russischen Grenze, in Asien und Afrika; Terror wird immer wichtiger als Mittel kriminellen Regierungshandelns weltweit. Wie können Bürger wirksam gegenhalten, nach welchen Kriterien vertrauensvoll mit anderen zusammenarbeiten – und vor allem: mit wem?

Christoph Hörstel beantwortet Ihnen jede Frage direkt und persönlich!

Lesen

Öffentlicher Gesprächstermin bei Gießen: 12. Oktober 2018

Wikipedia Hörstel
Christoph Hörstel wirkt als Publizist und berät Regierungen und Unternehmen. Er ist Experte für Sicherheitsfragen, Zentral- und Südasien sowie Nah- und Mittelost.
Er spricht regelmäßig im iranischen Rundfunk sowie im russischen und türkischen Fernsehen und deckt die Verbrechen der Kartelle, Washingtons und der NATO auf.
Als Bundesvorsitzender der Partei Neue Mitte gilt sein aufopferungsvolles Engagement der zentralen Botschaft: Ethik in die Politik.
Wie wir das erreichen, finden wir im Gespräch heraus.
Kosten: 10 Euro/Person
Überweisung hier: IBAN: DE73100100100607433123
Anmeldung:
info@neuemitte.org – NUR mit Scan vom gültigen Personalausweis oder Pass: sonst kein Einlass!
Telefon: 030 25559828 – nur Mittwochs: 18-19 Uhr
Lesen

Meine Veranstaltungen der kommenden drei Monate

 

  1. Klagenfurt, Österreich, 11. Dezember, 19:30 Uhr, Progress Zentrum, Dr.-Richard-Canaval-Gasse 110, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich: „Zuwanderung und Terror – bedrohen EU-Regierungen ihre eigenen Völker?“ https://www.facebook.com/events/1790774487816533/
  2. Esslingen, 24. Januar 2014, 11 Uhr, Kulturzentrum Dieselstrasse e.V., Dieselstrasse 26, 73734 Esslingen: „Euro-Scheitern, Flüchtlingswelle und Kriegsgefahr – zur wechselseitigen Abhängigkeit moderner Krisen“ https://www.facebook.com/events/1650289835254247/
  3. Iserlohn, Parktheater: Südstraße, Alexanderhöhe, 28. Februar 2016, 13:45 Uhr: „NATO – Friedensbündnis oder Angriffspakt?“ https://www.facebook.com/events/1692351650983782/
Lesen