Asow tagged posts

Ukraine: Wahlparty für die Statthalter – fast wie in Deutschland

Heute ist Wahltag in der Ukraine – das heißt bis auf die Gebiete im Osten, die sich geweigert haben, an dieser Farce mitzuwirken – es ist keineswegs sicher ob sie nicht nur eine eigene schaffen, doch davon später, wenn es soweit ist. Heute schauen wir auf den Teil des Landes, dessen schwieriges Schicksal es zu sein scheint, dem Sondereinflussgebiet der Bankenmafia namens Europäische Union anzugehören – und im Dunstkreis der US-beherrschten Nato willfährig Politik zu gestalten, die Washington genehm ist. Und damit auch auf diesem kleinen Gestaltungsfleckchen die Kreativität nicht überhandnimmt, gibt es ja noch die allmächtige US-Botschaft.

Befriedigt stellt der „Spiegel“ fest, dass „zwei Drittel für die Europäische Union ‚drin‘ sind“...

Lesen

UKRAINE: Gouverneur Kolomoiski gesteht dritte Staatsbürgerschaft

Verfassung

Die schillerndste Ernennung des Kiewer Putschregimes war zweifellos die des Milliardärs, Mafioso und Banksters Igor Kolomoiski zum Gouverneur des Distrikts Dnjepropetrowsk. Kolomoiski gilt unter Anderem als Finanzier des „Rechten Sektor“, der mit US- und Nato-Hilfe das Janukowitsch-Regime auf dem Maidan bekämpfte, von Freiwilligen-Bataillone in der Ostukraine, darunter das besonders berüchtigte Bataillon „Asow“, – und hat seine Leute dem Vernehmen nach auch zum Massenmord im Gewerkschaftshaus von Odessa am 2. Mai befohlen.

Kolomoiski gilt zudem weiterhin als lebender Beweis dafür, dass Israel die Zusammenarbeit mit Nazis nicht scheut, wenn es meint, dabei gewinnen zu können...

Lesen