WA68 Spazierengehen – jetzt erst recht! Wichtigste Ziele des Widerstandes – Christoph Hörstel 2022-1-11

Spazierengehen

Dienstag, 11. Januar 2022

Volltext: https://tinyurl.com/y2qbhn5z

Bitchute: https://www.bitchute.com/video/7lkS4ts6LXnD/

 

Kalte Überraschung für 370.000 Menschen Sonntagabend in Ostberlin: Sie blieben ohne Strom oder Warmwasser oder Beides. Grund war angeblich ein 3-minütiger Stromausfall beim landeseigenen „Stromnetz Berlin“.

Klar, es gibt keine Panne, die die immer wieder peinlich miese Berliner Verwaltung NICHT hinbekommt. Das sagt auch nichts gegen zigtausend Bedienstete, die trotzdem täglich und verdienstvoll darum kämpfen, einen guten Job abzuliefern, häufig trotz unfähiger politischer Spitzen.

Diese angebliche Panne ist jedoch aus meiner Sicht nur eine Vorübung auf das was tatsächlich geplant ist: Strom und Heizungsausfälle in weiten Teilen Deutschlands. Die Begründung können Sie sich ruhig notieren, wenn sie noch nicht klar und geläufig ist: Putin ist an allem Schuld.

Wichtig ist, weit über die kleine Panne hinaus, dass damit auch der Wehr- und Widerstandswille der Bevölkerung getestet wird. Lassen wir diesen Dreck mit uns machen – oder nicht? Denn es ist ja wie mit Pandemielügen, Masken- und Vergiftungszwängen – und mit dem nächsten Krieg, den die gleichen Schurken gegen die Menschheit inszenieren. Wenn und solange wir uns nicht wehren, machen sie weiter.

Sie kennen doch den Spruch von Jean-Claude Juncker.

Weil die tatsächlich herrschende Clique es müde ist, Milliarden zu unterdrücken, wo schon die systematische Auspressung von Millionen mehr abwirft als diese Gauner je verprassen könnten: Solange wir uns nicht ernstlich wehren, wird es schlimmer.

WENN wir aber in großen Zahlen aufstehen, wird aufgeschoben, nicht: aufgehoben. DAFÜR, für die AUFHEBUNG der Schurkenstreiche, müssen wir nachlegen, AufSCHUB ist tödlich, denn die Mörder kommen mit einer erfolgreichen Lernkurve zu uns zurück. Und dann legen sie richtig los.

Unser oberster Pharmareferent Lauterbach sagt: „Die Corona-Leugner haben jedes Maß und Ziel verloren.“

Wie immer, Kartell-Schurke: Du klagst andere Deiner eigenen Verbrechen an, die Du selbst begehst:

Die ganze Bevölkerung mit ungeheurem Aufwand an Macht, Geld und Propagandagebrüll in Angst und Panik versetzt, Kinder, Babies, Schwangere und ungeborenes Leben, mit Kontaktbeschränkung und Abstandszwang vereinsamt und verletzt, mit Maskenzwang vergiftet und beschädigt, kommt jetzt das Giftabo mit Ausgrenzung und Unterdrückung bis hin zum allgemeinen Kontroll- und Zwangsregime.

Dagegen müssen wir Menschen JETZT ALLE AUFSTEHEN!:

Testzwang, Maskenzwang und Vergiftungszwang und alle Beschränkungen INSGESAMT WEG, jeder entscheidet allein, was ihm gut tut – und führt das durch. Fertig.

Nochmal?

Testzwang, Maskenzwang und Vergiftungszwang und alle Beschränkungen INSGESAMT WEG. Jeder entscheidet allein, was ihm gut tut – und führt das durch. Fertig.

Von mir gibt’s eine schriftliche Garantie: Wenn das kriminelle 5G-Mobilfunknetz abgeschaltet und die Chemtrail-Ausbringung am Himmel zusammen mit dem Einsatz von Skalar- und anderen Wellen beendet wird, gibt’s auch keine höhere Sterblichkeit oder Krankenhaus-Belegung.

Und wir dürfen NIE VERGESSEN: Das gleiche Kartellschurkenpack plant gerade den Weg in den letzten großen Krieg in Europa gegen Russland, den Weltuntergang in Nah- und Mittelost.

Deshalb reden die Machthaber jetzt von Frieden – aber wenn alles vorbereitet ist, schalten sie einfach um: AUF KRIEG.

Genau so, wie sie in wenigen Wochen den Globus auf ihr Bullshit-Corona umgeswitcht haben.

Aber die schlimmste Krankheit ist die, die nicht diskutiert werden darf: Die Kartellgangster, Bankster und Gehilfen in Politik und Medien, haben die Finanzblase zum Platzen aufgebläht.

Und niemand darf wissen, dass sie uns gar nicht sonderlich bedrohen muss, diese Blase des größten Fake, wenn wir die Schuldigen in dieser ihrer eigenen Blase fangen und mit ihr beerdigen.

Gegen das groteske Corona-Regime, gegen die wahnsinnigen Kriegspläne, gegen das absurde Crash-Szenario: DAS IST ERST DIE GANZE SICHTBARE HÖLLE.

Die für die meisten unsichtbare Hölle aber wurde in uns angerichtet: mit umfassend und vielfältig organisierter Volksverblödung einschließlich Verhunzen von Geist und Sprache, Gefühl und Bindung an die Natur, nicht zuletzt: Komplizen-Kirchen.

Und so wird die Hölle eingerichtet: Fake-Demokratie mit Kartellmedien und Fake News, Scheinwahlen mit Fake-Parteien und gekauften Parlamenten.

 

Wir gehen jetzt alle auf die Straße: DAS SIND DIE ZIELE – das Minimum, das kleinste, gemeinsame, vielfache, ohne das es für uns alle zusammen nicht gut weitergehen kann:

Testzwang, Maskenzwang und Vergiftungszwang und alle Beschränkungen INSGESAMT WEG. Jeder entscheidet allein, was ihm gut tut – und führt das durch. Fertig. In Ruhe und Gesundheit.

Dann weiten wir unseren Blick – mit Vertrauen in die Kraft der ganzen Menschheit: Gegen das groteske Corona-Regime, gegen die wahnsinnigen Kriegspläne, gegen das absurde Crash-Regime.

Die selbstgebastelten Regenten haben Maß und Ziel verloren, wir geben es uns selbst zurück.

Schon vergessen? Wir sind das Volk. Wir wollen zurück zur Vernunft.

Wir sind das Volk.

 

Alles Gute, wo immer Sie sind – machen wir jetzt gemeinsam Ernst.

 

Video

  • Spendenaufruf:
  • Empfänger: Neue Mitte
  • Pariser Platz 4a, D – 10117 Berlin
  • Verwendungszweck: „Spende“
  • IBAN: DE73100100100607433123 – BIC: PBNKDEF

PayPal: https://paypal.me/dieneuemitte

Paypal E-Mail: spende@neuemitte.org