WA52 Diktaturboom und Widerstandsflaute: Christoph Hörstel 2021-9-7

Widerstandsflaute

Dienstag, 7. September 2021

Volltext: https://tinyurl.com/yey8rmyy

Bitchute: https://www.bitchute.com/video/WgE3bbOOwCND/

Gesetzentwurf: Bundesdrucksache 19-32039

Beschlussempfehlung Haushaltsausschuss: Bundesdrucksache 19-32275

JA: 344 – NEIN: 280 – nicht abgegeben: 84!

Ja: 344 – NEIN + nicht abgegeben: 364 !! 

 

Gesetzesbetrachtung: nur noch in den Möglichkeiten:

  • zum Ausbau von Diktatur, Unterdrückung + geplanter Verarmung
  • Verbindung Flutkatastrophe mit Corona-Diktatur sehr vorteilhaft für
    • Machtergreifung + Diktaturabsicherung
  • Beispiel: Änderungen des IFSG § 28: erst Ende letzten Jahres eingeführt
    • jetzt präzisiert und verschärft
  • Vorgehensweise: für badenden Frosch, die Völker, das Wasser so langsam erhitzen, dass sie Moment des Absprungs verpassen
    • Frosch ist wehrlos – wir NICHT
    • Froschbild ist für Lügner + Beschwichtiger – tut mir NICHT leid
  • wie angekündigt: Kampf gegen Regierungskriminalität + Diktatur
    • wer nicht opferbereit ist, soll wegbleiben: nicht reif
  • Aufruf zum Widerstand – mein letzter: „Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt“
    • Vorbild im Nazi-Widerstand: Axel von dem Bussche
  • nur ZWEI Informationsstränge:
  • zu diesem Komplex beantworten die Partei oder ich keine Fragen
  • Clausewitz hatte die beste Strategie: getrennt marschieren, vereint schlagen

 

Beschlussempfehlung Haushaltsausschuss

Test: wie genau erkennt der Widerstand die manipulatorische Rechtgestaltung zur Diktatur-Einführung

Seite 4 oben, 2. Absatz: Klimalüge in Gesetzesvorschläge geschrieben

  • Wohnungsfragen: nicht geimpft – darf Wohnung nicht behalten, weil Mitbewohner gefährdet
  • Spitzengremien in Parteien + Stiftungen: nicht geimpft – darf Posten nicht behalten, weil er mit zu vielen Menschen zusammenkommt + gefährdet

 

Gesetzentwurf Bundesregierung:

Themenvermischung sehr nützlich, um undemokratische Rechtsregelungen einzuführen, die sich mehrfach nutzen lassen!

Seite 3: Telekommunikationsgesetz

ausbaufähig auch zur Corona-Nutzung: Überwachung, Kontrolle und Befehlsübermittlung

Seite 5 Mitte: durch Reisen erhöhtes Infektionsrisiko

Seite 10 Mitte: „Änderung des Allgemeinen Eisenbahngesetzes“:

  1. Bahn steigt auf 3 G um – danach kommt 2 G, Endstadium: indirekter Impfzwang.

2. Einführung der Bettenzahl in Krankenhäusern als Maßstab!

  • absolut covidiotisch! – Gesetz, um Pudding an die Wand zu nageln!
  • Überlastung der Krankenhäuser: Bei sinkenden Bettenzahlen ist eindeutig, dass Bundes- und Länderpolitik absichtlich in den Versorgungsengpass hineinlaufen, das verlässt den Bereich grober Fahrlässigkeit und ist bei Todesfällen als grundlegende Beihilfe zu Mord zu werten.
  • Verwaltungs- und gesetzestechnisch ist es nicht möglich, derartige Gesetze abzufassen, wenn nicht glasklar gesetzlich geregelt ist, wie viele Betten pro Einwohnerzahl vorgehalten werden müssen.
  • Da wird sonst das Gesetz zu einem Ermächtigungsgesetz wegen der einschneidenden Freiheitsfolgen.
  1. Bund schreibt Ländern vor, was sie wann zu beschließen haben
  • maßt sich auf grob fehlerhafter Rechtsgrundlage weitere diktatorische und verfassungsfeindliche Machtbefugnisse. – S.10+11
  1. Folgerichtig wird das Arztgeheimnis nach dem Bruch im Verhältnis zu Krankenkassen nun auch im Verhältnis zu Arbeitgebern völlig gekippt
  • Damit wird der Impfzwang ermöglicht, der dann ausbaufähig ist: Wer seinen Job mangels Impfung verliert, kommt nicht mehr für Hartz-4 SGB-Leistungen in Betracht: „Wer nicht impft darf auch essen – darf auch nicht leben.“
  • Ist jetzt noch Verschwörungstheorie – und nächstes Jahr, 2022, ist es soweit.

Seite 13-14 Baurechtsänderung für mobile Unterkünfte

  • auch bei erlogenen Corona-Notlagen schnell Konzentrationslager für Nicht-Impfer bauen
  • widerständische Kommunen + Wohngemeinschaften zwangsumsiedeln

 

Schwäche des Widerstandes

  • vor 8 Jahren schon gesagt: Deep State gründet immer neue Parteien, um uns politisch Wasser abzugraben
    • gute Seite: fischen für uns den Teich nach ungeeigneten Menschen ab – danke
  • gerade wieder auf Telegram unbeliebt gemacht:
    • Umfrage von Anfang Januar erneut veröffentlicht:
  • VIER Schlüsselfragen vorgelegt:
    • Umfrage: Lässt sich der Corona-Wahnsinn noch stoppen?
      • 65%: sicher, wenn wir es richtig anpacken
    • Umfrage: Um den Corona-Wahnsinn wirksam zu bekämpfen, brauchen wir zuerst:
      • 24%: gemeinsame Analyse und Strategie
    • Umfrage: wenn wir das haben, was braucht’s als NÄCHSTES?
      • 41%: standfeste Organisation und Disziplin = 14,16%
    • Umfrage: Was braucht’s als NÄCHSTES?
      • 22%: scharfe Regeln (Satzung/Statut) gegen Unterwanderung
    • ENDERGEBNIS: 3,1% lagen richtig, sind geistig verwendbar
      • Davon erfahrungsgemäß am Ende tatsächlich geeignet: fachlich, einsatzbereit, -fähig, gesundheitlich, charakterlich etc.: ca. 10% = 0,3% !!!
    • Interview von Parteigegner mit Parteiabtrünnigen: Corona-Widerstand ohne Corona-Plakate
      • ohne antijüdischen Skandal !!!
      • früher Konsens bei allen ethisch bewegten politischen Kräften: Juden-Diskriminierung ist „No-Go-Land“ – KAPUTT!
      • immerhin: Partei als „gelenkte Opposition“
        • merke: antijüdischer Rassismus ist ERWÜNSCHT
      • Partei wird von staatsnaher Firma unterstützt – Recherche-Ergebnis vom 26. August
    • Widerstand in Deutschland: 1000-mal gespalten, machtlos, kraftlos, konzeptlos, unehrlich = heimliche Kollaborateure von Staat, Kartellen
      • solange nicht mehr Menschen das begreifen wollen
      • solange nicht mehr Menschen ihr Katastrophen-Entertainment nicht stoppen und zielgerichtet aktiv werden
      • Menschen fragen: Warum DIE NEUE MITTE nicht auf dem Wahlzettel
        • großes Rätsel? Verschwörungstheorie gefällig?
        • und wenn sie die 133. Partei mit inhaltlichen Überschneidungen zu uns gründen und an die Wand fahren lassen:
          • wir geben kein einziges unserer Prinzipien auf – weil wir sonst zum Kreis der eigentlichen Wahlbetrüger gehören, die mit ungeeigneten Satzungen + Programmen irgendetwas vorlügen
        • keine Leute, kein Geld

 

  • DANK an Spender: Weil jetzt Kasse noch zu LEER: AUFRUF!
  • Empfänger: Neue Mitte
  • Pariser Platz 4a, D – 10117 Berlin
  • Verwendungszweck: „Spende“
  • IBAN: DE73100100100607433123 – BIC: PBNKDEFF
  • PayPal: https://paypal.me/dieneuemitte
  • Paypal E-Mail: spende@neuemitte.org

 

Alles Gute wo immer Sie sind!