WA51 Das ganze NWO-Schurkenstück Afghanistan – Christoph Hörstel 2021-8-31

NWO-Schurkenstück

Dienstag, 31. August 2021

Volltext: https://tinyurl.com/yakf7tbc

Bitchute: https://www.bitchute.com/video/zLHPm0ggrkEe/

 

Die ganze Schurkenstory des Abzugs

Trump: Verhandlungen Doha über Abzug: US-Rolle unhaltbar! Meckern = verlogen

  • vor meinem Buch „Sprengsatz Afghanistan“ aus dem Kanzleramt:
    • Frühjahr 2007: Zuleitung Friedensplan mit freundlichem Hekmatyar-Kommentar + meine Einschätzung, dass auch Taliban und Marionettenregime in Kabul zustimmen würden
    • inoffizielle Mitteilung handschriftlich, dass meine Arbeit „berücksichtigt“
    • wegen dieser schwachen Formulierung Abrechnung mit korrupter Westpolitik in Afghanistan – OHNE Deep State-Berücksichtigung, OHNE 9/11-Kommentar
  • Bundesregierung wirkte jahrelang auf Washington ein, unterstützte Vertrauensbildung mit Taliban
    • ständig Truppenkontingent erhöht
  • März 2009: Taliban wollen Friedens- und Abzugsplan um 1 Jahr von 3 auf 2 Jahre verkürzen
    • Warnung vor Zeitverzögerung
    • offizielle US-Kontakte leugnen Friedenspotenzial – Nato blockiert
  • Obama: Friedensweg nicht gegen Deep State
    • genehmigt nach persönlicher Bedrohung im Weißen Haus Ende 2009 + wenige Tage nach Zuerkennung Friedensnobelpreis radikale + zeitlich begrenzte Truppenerhöhung von insgesamt 40.000 auf ca. 113.000 Mann = größte Sowjetstärke
    • auch Sowjet-Führung musste erst durch Truppenverstärkung nach innen belegen, dass militärische Lösung nicht funktioniert
  • 2013 errichten Taliban in Doha Repräsentanz
  • 2016 unterzeichnet Hekmatyar Friedensvereinbarung mit Kabuler Marionettenregime
  • 2018 erste vertrauliche Treffen US-Offizielle mit Taliban in öffentlichen Medien – tatsächlich: schon deutlich früher:
    • Dauer-Niederlassung CIA in Quetta, informeller Hauptsitz der Taliban-Führung
  • 2019 offizielle US-Verhandlungen in Doha, unterbrochen
  • Mitte Oktober 2019: Kabul Hekmatyar + Mutawakil – Ende Oktober: Doha: Suhail Shaheen + Zaeef
  • Februar 2020: Vertrag: „Agreement for Bringing Peace to Afghanistan” – Doha-Vereinbarung
    • weil nicht festgelegt: Taliban behalten das Recht, bis zum vollständigen Truppenabzug binnen 14 Monaten weiterzukämpfen
    • sollte in Direkt-Verhandlungen geregelt werden. wurde aber nicht, dazu enthielt Doha-Abkommen keine Regelung

 

8:53 – Helfer + Familien in Kabul

Seit 2019: Bemühungen um Visa und Aufenthaltsrechte – von ALLEN hingehalten

  • abhängig von Beziehungen, persönlichem Geschick + Korruption
  • vor Übernahme Kabuls durch Taliban: 150 US$ Flughafen-Zutritt
  • nach Übernahme: hektische Aktivitäten – auch in Medien

 

10:43 – In vergangenen Tagen ständig berichtet:

  1. August: Lagezentrum + Telefonat – überall negativ aufgefallen
  2. August: Patenschaftsnetzwerk /Hr. Grotian + medica mondiale /Frau Hauser
  3. August: Sayara International /George Abi-Habib
  • Notlage der Betroffenen offenbar nicht so dringend
  • Ablehnung kritischer Köpfe wichtiger = kein echter Lösungswille

 

Innerhalb 72 Stunden – Kooperation mit AA gut: Taliban bewegen:

  • Landebahnen reparieren – Funk + später Radar etablieren, langsam Flugverkehr verdichten
    • USA: nutzten AWACS für Flugsicherung – nicht nötig
  • Korridor zu BEIDEN Flugbahnen einrichten: Bagram + Kabul
  • geordnete Verhältnisse zu wahren

Halte mich für kein Genie: deutsche + Nato-Stellen WOLLEN NICHT:

  • keine vernünftigen + zielführenden Taliban-Kontakte zur Problemlösung

 

14:30 – Sicherheit: Propaganda-Überlegenheit der Kartellmedien sichert West-Version des kriminellen Großbetrugs

  • durch Unfähigkeit, mit Corona-Betrug fertig zu werden: ermutigt

 

Washington + Nato blockieren 8,5 mia US$ – dringend benötigt

  • 2,3 bio US$ in korrupte Taschen
  • EUR 8,5 mia nicht in ehrliche Hände
  • EUR 8,1 mia der afghanischen Zentralbank
  • EUR 430 mio in IWF
  • US-Schatzamt wg. OFAC

Taliban können nicht in nationaler Notlage fremde Probleme lösen müssen

 

US-geführter Westen organisiert Chaos in Afghanistan

  • politisch: Isolierung, Finanznot, Drohung mit UN-Protektorat (Macron)
    • Rothschild-Idee – schon gegen Syrien wirkungsvoll
  • Russland leider beteiligt: unseliger Beschluss: Taliban = Terroristen – sehr verdienstvoll Treffen und Gesprächsrunden
    • Hoffnung stirbt zuletzt – habe eindringlich an Putin geschrieben
    • 2015 auf Einladung des Valdai-Clubs in Marokko Marschroute aufgezeigt
    • gestern ½ Interview NTV aufgezeichnet + veröffentlicht
  • aufständische Gebiete
  • alte korrupte Ethnienführer: Rashid Dostum
  • Drogenwarlords
  • Agenten aller Typen und Farben
  • BlackOps

 

19:31 – Anschlag in Kabul vom Mittwoch Pentagon war Stunden vorher informiert, Soldaten wurden nicht gewarnt

  • 170 Tote, davon 13 US-Soldaten, hunderte Verletzte, davon etwa 20 US-Soldaten
  • nur EIN denkbarer Grund: Gefährlichkeit von IS sollte etabliert werden
    • US-Soldaten und Afghanen starben, litten, leiden für in schmutziges Geheimdienstspiel
    • ganze 9/11, ganzer Krieg gegen Terror, ganzer Afghanistan-Einsatz mit 2,3 bio US$: ALLES nur schmutzige Geheimdienstintrigen wg. Weltbeherrschung
  • Vorläufer für Pandemielüge
  • KW35: Die einzige Notlage globaler, europäischer, nationaler Tragweite: KORRUPTION – totaler + radikaler als wir sie uns vorstellen können
    • aber wir wurden nicht gefragt, ob wir das wollen, denn die ganze Welt ist sich sicher, das will sie nicht
    • und die Komplizen, das Schurkenpack, wusste + weiß das
    • die früheren Nazis haben noch gefragt: „Wollt Ihr den totalen Krieg?“ – wenn auch nur zur Show.
      • die heutigen Nazis fragen gar nicht erst, sie lassen krepieren, sie verletzen, sie schädigen
    • heutige Nazis sind das übelste Pack der Menschheitsgeschichte
    • April 2021 – WA29-WR1
    • Mai 2020 – KW20-21
    • Januar 2020 – KW20-3

 

26:59 – OTL Stuart Scheller, US Marine Corps:

  • Vorgesetzte müssen Verantwortung übernehmen:
    • Luftwaffenbasis Bagram Air Base zu früh geräumt,
    • keine Aussicht für zigtausende Ausreisewillige
  • war 17 Jahre im Krieg
  • außer Dienst gestellt, wird alles verlieren

 

So beginnt sinnvoller Widerstand!

  • öffentliche Whistleblower

 

Alles Gute wo immer Sie sind: Gehen wir zusammen!

 

DANK an Spender: Weil jetzt Kasse noch zu LEER: AUFRUF!

Empfänger: Neue Mitte

Pariser Platz 4a, D – 10117 Berlin

Verwendungszweck: „Spende“

IBAN: DE73100100100607433123 – BIC: PBNKDEFF

PayPal: https://paypal.me/dieneuemitte

Paypal E-Mail: spende@neuemitte.org