WA37  YouTube, Bundestagswahlfälschung + DIE NEUE MITTE: Christoph Hörstel 2021-6-18

Wahlfaelschung

Mittwoch, 23. Juni 2021

Volltext: https://bit.ly/35LIkAz

BitChute: https://www.bitchute.com/video/CwuaWnocbrop/

 

Dank an Verteiler und Mitkämpfer

Youtube-Kanal mit knapp 90.000 Abonnenten vorgestern gelöscht, Beschwerde gestern eingelegt:

Dear American friends,

4 facts remain unchanged and may convince you to reverse your decision:

1 None of all my viewpoints published comes without scientific and factual proof, in medical issues I trust Dr. Barbara Kahler, a 70 year old university teacher of very good standing and highly valued professional performance

2 YouTube cannot prove A SINGLE FACT WRONG – only differences in opinion

3 In Germany, we are in the middle of election campaign for the federal parliament, I am since 8 years leader of a registered political party in Germany, with emphasis on ethics in politics. You appear as directly interfering.

4 Your expressed motivation to “protect” other users from my content appears questionable. Far reaching corruption (Gates Foundation! Pharma. cartel) and highly questionable policy decisions have cost 3’000 lives in the US alone to dangerous medical treatments/vaccines since December last year.

Would you want to be held accountable for censorship?

  • spät abends stattgegeben! Heute: 550 Videos wieder da!

Facebook-Kanal gefährdet: WA36 von Freitag gelöscht, auf Telegram + Bitchute noch vorhanden – jetzt Abos sichern!

Wenn Facebook weg ist, geht’s auf Zweitkanal + VK weiter!

Es wird eng, es geht an die Finanzen!

 

  1. Bevorstehende Bundestagswahl
  • Wahlfälschung garantiert: wie in USA: hauptsächlich durch Briefwahl
    • Verhalten der AfD in Sachsen-Anhalt bewirkt Fortsetzung und Verstärkung der Wahlfälschung
    • Kartellmedien rüsten zum Kampf: „Institute for Strategic Dialogue“ zitieren windige „Extremismusforscher“: Kampagnen gegen Rechtmäßigkeit von Wahlen“
      • Lüge: grenzen berechtigte und belegte Klagen über Wahlfälschung als „Extremismus“ aus
      • Ausgrenzung von Oppositionsmeinungen = Kennzeichen D für Diktatur
    • Bundeswahlleiter – Bundeswahlfälschungsleiter
  • Durchführung Bt-Wahl unsicher
  • stabile Regierungsbildung: unsicher – wegen
    • Wut + Empörung wegen Wahlfälschung
    • Wut + Empörung wegen Corona-Maßnahmen + „4. Welle“
    • Wut + Empörung wegen Impfschäden
    • Wut + Empörung wegen 3.-6. „Pieks“
    • Wut + Empörung wegen Finanz- und Wirtschaftsschaden
  • Regierungsdauer: unsicher

 

  1. DIE NEUE MITTE
  • Juni 18 Uhr: Abgabefrist „Wahlbeteiligungsanzeige“
    • Erklärung zur Teilnahme an der Wahl
      • Bezeichnung der Landesverbände
      • allerhand Daten, Unterschriften, Satzung, Programm
      • Checkliste wg. vielfältiger Belastungen nicht genügend beachtet
    • 15:40 Uhr: Dr. Kahler + ich in Mainz beim BWL
      • müssen wir wg. Diebstählen bei Post und Machenschaften beim BWL persönlich tun – wg. Unterschriftsregelung zu zweit
      • Unterlagen abgeliefert, schriftliche Bestätigung erhalten
      • 95 Minuten später, 17:15, im Zug nach Berlin:
      • Unterschriften nicht vollständig: 3 Vorstände! + nicht im Original
        • bis 18 Uhr Unterschriftenabgabe nachholbar
      • haben uns nach kurzer Beratung gegen Rückkehr entschieden:
        • Fehler in der Unterschrift war der annehmenden Person auf den 1. Blick klar
        • Erfolg der Rückkehraktion völlig unklar: 3. Unterschrift fehlte
          • auf anderen beigefügten Unterlagen vorhanden
        • KEINE LANDESVERBÄNDE – Wahlteilnahme ohnehin NICHT MÖGLICH
      • Wir verlieren deshalb möglicherweise unsere Feststellung der „Partei-Eigenschaft“ bei Sitzung des Bundeswahlausschusses am 7. Juli in Berlin
        • nicht entscheidend
        • haben noch 2 ¼ Jahre Zeit, dies bei kommenden Landtagswahlen zu tun
          • muss immer wieder neu festgestellt werden, bis wir irgendwo ins Parlament kommen
        • werden wir schaffen
      • Wir lassen uns nicht drängen, eilig ungeeignete oder unsichere Menschen schnell aufzunehmen
        • Quittung für solche naive Fehler kommt garantiert
      • Unzufriedenheit steigt – dann erst kommen geeignete Menschen
        • damit gehen wir ruhig und qualifiziert um, wir gehen nur SICHERE SCHRITTE
          • die schnellen Schritte gehen oft + schnell schief
          • viele Menschen ändern binnen 6 Monaten zweimal ihre Meinung + Verhaltensweisen
          • in Geschichtsbüchern heißen Zeiten wie diese: „politische Wirren“

 

  1. Zum Verhalten in den Wahlen – wen kann man wählen?
  • alle Parteien + Kandidaten, die NICHT ganz deutlich ausgedrückt gegen Kartelle und Logen stehen: Systemparteien
    • = DAS GROSSE ÜBEL
    • das sagt NIX gegen die Menschen, die meisten sind nicht so schlecht, nur schlecht informiert + schlecht beraten
      • auch ein bisschen bestechlich durch Erfolg: AfD = typische Trittbrettfahrer-Partei
    • „kleineres / kleinstes Übel“ gibt’s nicht mehr:
      • Regierung lebt im Krieg gegen Bevölkerung
      • ohne klare Angaben + Bekenntnisse: KEINE WIRKSAME UNTERSTÜTZUNG der Bevölkerung
    • WIE WEITER? KONKRET: Zwei Verhaltensweisen
      • Wahl-Boykott: nicht hingehen
        • wenn wir am Wahltermin noch so schwach sind wie jetzt
      • Wahlteilnahme mit fettem Filzstift
        • Stimmzettel fälschungssicher ungültig machen
        • fett querschreiben: DIE NEUE MITTE
      • Für diese beiden Verhaltensvorschläge habe ich eine gute Begründung, die ich heute noch nicht nennen kann.
      • Sicher ist: Vor der Wahl werde ich mich dazu mehrfach klar äußern.
        • Hier mitzumachen kann ich nur jedem Systemkritiker dringend anraten – mit gutem Grund.

 

  1. GANZ GRUNDSÄTZLICH
  • wir werden trotz aller Schwierigkeiten gewinnen
    • einzige Frage: ZEIT: Wie viele Menschen kommen bis dahin wie schwer zu Schaden
  • Die Lage ist:
    • immer mehr Menschen sehen ein, dass es aus dem Betrugsklüngel NUR EINEN WEG HERAUS gibt
      • den restlos ehrlichen, kompromisslosen, aufopferungsvollen
      • weil die Lage jetzt immer schneller immer schlimmer wird
    • die ersten Mitkämpfer sind oft die zuverlässigsten

 

UNSERE ZEIT KOMMT NOCH – dauert jetzt nicht mehr lang

 

Und Ihnen am Bildschirm: Es kommt auch auf Sie an: an wen Sie diesen Aufruf weiterleiten.

Kassenlage ungünstig

  • 30.000 Gäste pro Tag auf allen Kanälen
  • jeder 1 Euro – alles bestens

 

Alles Gute – wo immer Sie sind. Gehen wir zusammen.