deutsch tagged posts

Volkstrauertag – der reine Wahnsinn

Volkstrauertag Marburg

Der Volkstrauertag wurde 1919 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkrieges vorgeschlagen. 1922 fand die erste Gedenkstunde im Reichstag statt. Die Deutschen haben brav getrauert bis zum 2. Weltkrieg – und haben hinterher auch brav weitergetrauert, trotz Wiederbewaffnung, Nato-Beitritt, trauern bei wachsender Kriegsbeteiligung an der Seite des Top-Terrorstaats USA – und werden bis zum Beginn des WK3 trauern, wenn wir den mörderischen Gang der Dinge nicht ändern! Denn es gibt nur eine Gewissheit: Nach dem 3. Weltkrieg ist vermutlich niemand mehr da, der trauern könnte.
Foto: Ludwig Sebastian Micheler, Marburg, Hessen. CC BY-SA 4.0

Lesen