Friedenszug nach Moskau – September 2022

Friedensfahrt

Reisedaten soweit bekannt 

Abfahrt vermutlich 3.9.2022

Reisedauer: 2 Wochen

3 Waggons à 11 Abteile à 4 (statt 6) Personen – bei Bedarf können weitere Waggons und Speisewagen angehängt werden

nachts in Schlafwagen umbaubar

 

Visum

empfohlen: Gültigkeit: 3 Monate, eine Reise

Am 27. Juli 2022 hat Christoph Hörstel per Mail an SE, den russischen Präsidenten Dr. Vladimir Putin, dessen Schirmherrschaft, Einladung und Einladung durch das Innenministerium einschließlich Angebot eines kostenfreien Kulturvisums erbeten. Der Fortschritt in dieser Angelegenheit wird hier laufend vermerkt.

Update 2022-8-6: Weil Moskau schlicht zu langsam ist, rate ich zu folgendem Verfahren: Wer sicherstellen will, dass er an Bord ist, kümmert sich ab sofort selbst um sein Visum. 3 Monate Touristenvisum, einmalige Einreise, gültig ab 1. September 2022. Nichts Besonderes in den Visum-Antrag hineinschreiben, Termine und Reisewege offenlassen. Meine Erfahrung ist, dass die russischen Freunde sich über solche Vorstöße freuen, weil sie ihnen internationale Vorwürfe ersparen helfen, sie wollten sich mit Gefälligkeiten im Westen Sympathie erkaufen. So etwas hat Russland nicht nötig.

 

Kosten

Speisewagen für die Nahrungsversorgung – Kosten extra! s. unten, ca. 30-60 Euro/Tag

Kosten Bahn-Mitfahrt – bitte vorab entrichten: 290,- pro Person. ACHTUNG: Der Preis für die reine Zugfahrt kann noch leicht variieren!

Empfänger: El’Achai-International Railways GmbH

Raiffeisenbank – 4410 Liestal

CH72 8080 8007 7584 7076 7 (CHF)

CH70 8080 8004 7749 6992 6 (EUR)

Verwendungszweck: Anzahlung geplante Zugfahrt Moskau

UID: CHE-239.741.798

Vernünftiges 3-4-Sterne-Hotel: 60-80 Euro/Nacht – Schätzung: 8-10 Hotel-Übernachtungen!

Gesamtkosten einschließlich Bahnticket: je nach persönlichem Aufwand: 1.200 – 1.500 Euro, inkl. Verpflegung und Hotel-Übernachtungen – zuzüglich Anreise zu den Bahnhöfen aus dem europäischen Ausland

Bargeldreserve: Es wird empfohlen, pro Person 1.500 Euro Bargeld mitzunehmen, zusätzlich zum vorab entrichteten Bahnticket-Preis, um die Kosten unterwegs zu decken und als Reserve für alle Fälle. Denn ausländische/westliche Kreditkarten funktionieren in Russland nicht (mehr).

 

Versicherung

Der Zug ist selbstverständlich grundversichert, etwa auf dem Niveau der Deutsche Bahn AG.

Jeder Russland-Reisende muss bei Visa-Abholung eine Auslandskrankenversicherung nachweisen!

Empfehlung: Komplett-Paket mit Flugzeug-Heimholung: ist nicht gewaltig teuer, im Notfall SEHR hilfreich!

 

Reiseroute voraussichtlich

Sissach (Schweiz), via Berlin Ostbahnhof zum Kursker Bahnhof in Moskau.

Die Strecke von Berlin nach Moskau ist ca. 1.896 Kilometer lang. Stops sind an folgenden Bahnhöfen geplant:

  • Frankfurt /Main, Berlin Ostbahnhof, Frankfurt a.d. Oder,
  • Rezepin, Poznan Gloweny, Warschau,
  • Brest, Minsk, Orscha,
  • Smolensk, Kursker Bahnhof in Moskau

An wichtigen Haltepunkten wird in Hotels an der Strecke übernachtet

– selbst buchen und bezahlen, nach unseren Vorschlägen oder

– eigene Wahl

ACHTUNG: Jeder Gast haftet selbst für Verspätung und evtl. Verpassen der Abfahrt!!

 

FRAGEN:

Wie geht die Buchung? – Mail mit kompletten Daten an: info@neuemitte.org und Überweisung – siehe unten

Vorauszahlung der Zugreise: NUR MIT kompletten DATEN im Verwendungszweck: Voller Name, komplette Post-Adresse, e-mail, Telefonnummer 

Empfänger: El’Achai-International Railways GmbH

Raiffeisenbank – 4410 Liestal

CH72 8080 8007 7584 7076 7 (CHF)

CH70 8080 8004 7749 6992 6 (EUR)

UID: CHE-239.741.798

– Barzahlung der Reise im Zug nur im nachgewiesenen Notfall, dann bar in Euro – also grundsätzlich: nein.

 

Barzahlung im Zug? – im Speisewagen für täglichen Bedarf: bar in Euro.

 

Gutes Trinkwasser im Speisewagen: – in Flaschen, zu beziehen im Speisewagen

 

Gibt es eine Art „Shop“ für das Nötigste an Bord: – nein

 

Gepäck–Obergrenze: 1 Koffer 20kg + kleines Handgepäck pro Person

 

Teilnehmer: aus bis zu 25 europäischen Ländern