Wegen Hochverrats- und Staatszersetzungspolitik: Aufruf zum Widerstand!

hörstel_bewussttvq_24sep2015

Dieser Widerstand gründet sich auf Art.20 Abs.4 GG und muss selbstverständlich die geltenden Gesetze beachten und einhalten! Auch Prof. Karl Albrecht Schachtschneider äußert sich dazu. Mit Jo Conrad bin ich die wichtigen Punkte durchgegangen, die den Widerstand in Deutschland einigen sollten. Wichtig: Wer Deutschland erhalten will, muss sein Leben grundsätzlich ändern und auf den Widerstand ausrichten. Wenn nicht genügend Menschen dies tun, kann es zu spät sein. Zaudern bringt nichts: Es ist in der Geschichte immer so gewesen, dass einzelne begonnen haben, am Ende hat diese Entschlossenheit gesiegt.
Hier ist die Grundlage unseres Gesprächs noch einmal schriftlich ausgeführt. Vor einer Woche hatte ich mit Michael Vogt die Begründung vorgelegt, warum das grundgesetzlich verankerte Widerstandsrecht greift. Schriftlich gibt es unsere Gesprächsgrundlage im Anhang zu meinen Erläuterungen in meiner Rede bei der 3. Bundesmahnwache – und auf meiner Website in den Text eingearbeitet. Ein partei-neutrales politisches Programm* für alle, die sich ebenfalls wehren wollen, gibt es auf der Seite der Deutschen Mitte.

Wichtige Grundlage der Freiheit und Souveränität Deutschlands ist der Abzug der meisten Nato-Truppen, vor allem der aus den USA und Großbritanniens. Informationen und erfolgreiche Petition dafür: BITTE UNTERSCHREIBEN – TEILEN – POSTEN!

 

*Partei-neutrales politisches Programm ohne Copyright! Einfach herunterladen, entnehmen was gefällt, frei verändern wie’s gefällt – und loslegen: Gruppen gründen, engagieren!

http://www.deutsche-mitte.de/wp-content/uploads/2015/06/parteineutrales_programm_friedens-protestbewegung.pdf

PDF: friedens-+protestbewegung_politischer-rahmen