Hollande tagged posts

Berlin: gespenstischer Obama-Besuch – Desasterzone Europa!

Kaum hat der entsetzte und befremdete Zuschauer das schräge Erlebnis einer grotesken Pressekonferenz Obama-Merkel hinter sich, da kommen fünf Europäer und bekräftigen die Russland-Sanktionen, als handle es sich um den Iran: ausreichend weit entfernt und keine Weltmacht.

Doch schön der bösen Reihe nach. Auffällig an der gemeinsamen Pressekonferenz: Das Paar wirkte wie kinderlose Besserverdiener nach einem Ehekrach. Beide total müde, Obama hielt eine Ansprache, als sollte an diesem Abend für Schulbücher aller künftigen Generationen festgelegt werden, dass seine Präsidentschaft gescheitert sei...

Lesen

Paris: Terrormanagement wie es im Buche steht

Was Freitag Nacht geschehen ist, der reine äußere Ablauf, darüber haben wir einen brauchbaren Überblick bei SpOn. Wie grundsätzlich beim Thema Terror sagt der äußere Ablauf lediglich, wie Kartellmedien („Medial-Politisches Kartell“ – MPK) das zusammenfassen, nur etwas über die Komplexität; Rückschlüsse für Analysen müssen aus der Erfahrung mit solchen Abläufen kommen. Und: ASR-Freeman liegt völlig richtig, wenn er darauf besteht, dass die Anschlagsserie von Paris keine False Flag Operation (FFO) ist. Denn hier wird nicht ein Anschlag anderen in die Schuhe geschoben, vielmehr sind die angeblichen Täter von Paris zumeist auch tatsächlich die Täter, dazu noch mit unverdecktem Gesicht...

Lesen

Russland-USA: UN-Treffen schiebt den Krieg nur auf – Differenzen, Kriegsursachen und -vorbereitungen bleiben

Es ist also passiert, die beiden politischen Hauptkontrahenten haben sich getroffen, ausführlich miteinander gesprochen – und hinterher getrennt die Öffentlichkeit informiert. Zuvor hatten sie sich in ihren Redebeiträgen vor der UN-Vollversammlung härter gezeigt als nachher im Gespräch. Sucht das ungleiche Duo in der deutschen Darstellung des „medial-politischen Kartells“ (MPK) noch nach Gemeinsamkeiten in Syrien, bestätigt die New York Times (NYT), dass Washington versuchen werde, Russland in Syrien in ein kostspieliges, langwieriges politisch-militärisches Abenteuer zu verwickeln, intensiv beobachtet durch westliche Eliteeinheiten, das Russland nach Obamas Plan verlieren soll. Der Herausgeber-Kommentar betont die unverändert starken Gegensätze...

Lesen

USA-Europa: diplomatisches Tauziehen um Frieden – ohne Erfolgsaussichten und bei gleichzeitiger Aufrüstung!

Das jüngste Dreier-Treffen Merkel-Hollande-Poroschenko erscheint als Offenbarungseid: Die USA können in den Minsk II Friedensprozess nicht eingebunden werden – und Putin darf nach Washingtons Wünschen oder soll auf deutsch-französischen Beschluss offenbar nicht dabei sein, oder kommt nicht, weil wir außer Lügen, feindlicher Propaganda, aggressiven Truppenmanövern, Aufrüstung und Sanktionen nichts zu bieten haben. Ein neues Treffen im Normandie-Format, also mit allen vier europäischen Beteiligten einschließlich Putin, ist nicht terminiert. Es hat im Vorfeld des Berliner Treffens Druck auf Poroschenko gegeben, die in Minsk festgelegte stärkere Autonomie des Donbass-Gebietes endlich umzusetzen, daran hat es bisher gefehlt...

Lesen

Nemzow-Mord: Wir können ganz sicher sein – WIR WAREN’S.

DIESES Medien-Gebrüll kennen wir alle: So wird die desinformierte Bevölkerung angeschrieen, wenn korrupte West-Regierungen eine ihrer multikriminellen und blutigen Agenden durchziehen wollen, die vom künstlich dumm gehaltenen Volk Opfer erfordern. Wichtig: Es gibt KEINE gesicherte Grundlage, um sich irgendein Urteil zu bilden – erst recht keine, um Putin oder die russische Verwaltung zu beschuldigen, eine immerhin sehr schwerwiegende Angelegenheit.
Und das hat die Nato-Kampfpostille Spiegel dazu beigetragen: Noch gestern ein Spin-Artikel, als die Lage wegen der negativen Kommentare aus der kritischen Blogger-Szene zu kippen drohte.
Und gleich sind wieder vier böse Nato-Verbrecher zur Stelle, um die zweifelnden Bürger einzufangen – absichtlich wird Steinmeier in diesen Dreck hineingez...

Lesen

Merkel & Hollande: Friedensvorschlag löblich – aber unglaubwürdig. USA: stinksauer.

Es gibt Momente, da muss man gut überlegen, um klaren Kopf zu behalten: Zu Wochenbeginn war vereinbar worden, dass ich am Freitag bei RT Deutsch* in Berlin mehrere Interviews geben sollte. Am Vormittag sprach ich noch kurz und intensiv mit einem wichtigen Organisator guter deutsch-russischer Beziehungen, mitten im Gespräch rief RT Moskau mein Handy an: Ob ich am Nachmittag in Berlin auch gleich auf Englisch etwas sagen könnte**. Warum nicht. Nur was?

Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel und der französische Präsident reisen über Kiew nach Moskau und schlagen vor:

1. den Minsker Friedensprozess, an den sich Kiew nie gehalten hat – und die Volksrepubliken später auch nicht mehr, wiederzubeleben.

2...

Lesen

Waffen für Kiew & Krieg: die große Lügenshow von Nato-Regierungen und -Medien ist lebensgefährlich!

Nein, ruderte Obama vor zwei Tagen zurück, „vorerst“ werde es keine Waffenlieferungen an die Ukraine geben. Aber US-Munition wurde schon in Nachschublieferungen fotografiert (Twitter). Und was heißt bitte „vorerst“? Dass die Absichtserklärung zurückgenommen wird, während alle Transportpläne durchgezogen werden. Nato-Schaufensterpolitik, um die Bürger dumm und ruhig zu halten, während die Kriegsvorbereitungen mit unverminderter Geschwindigkeit weiterlaufen. Und, wie stets in solchen Fällen: „kommunikativ“ wird „nachgelegt“.

Da müssen zunächst einmal Merkel und Hollande dringend über Kiew nach Moskau reisen – obwohl sie nichts anzubieten haben außer ihrer ekligen und von den Völkern nicht autorisierten Beteiligung am aggressiven Lügen- und Mordkomplott der Nato...

Lesen

Finanzmafia mit Crash- und Kriegsdrohung: zukunftsfähige Unternehmer packen an!

Weltwährungsfonds-Chefin Lagarde hat es angekündigt: 10% sollen die Menschen abgeben von Sparguthaben und Immobilienbesitz, offiziell, um die Finanzkrise zu überwinden, tatsächlich, um der von der Finanzmafia über jedes Maß hinausgezüchteten Finanzblase wieder etwas mehr realwirtschaftlichen Rückhalt zu geben. Offen gesagt: So ist das intern schon längst geplant und in diese Gaunerpolitik „eingepreist“: Im Ernstfall müssen Bürger und Unternehmen ’ran – und die Zeche der Finanzgauner zahlen.

Unternehmer, die sich im Falle der bevorstehenden Finanz- und Wirtschaftskrise um ihre Aufträge, Mitarbeiter und die Sicherheit aller sorgen, legen allmählich ihre tief verwurzelte Zurückhaltung ab – und denken allein und im engsten Freundeskreis darüber nach, was sie selbst leisten k...

Lesen

Russland-Frankreich-Ukraine: Lachnummer um „Mistral“ – Tod im Donezk etc.

Das idiotische Gezerre um die Lieferung zweier französischer Hubschrauberträger an Russland verkommt soeben zur Lachnummer: Die französische Herstellerfirma DCNS hat den obersten Projektleiter entlassen – herzlichen Glückwunsch, dass wieder ein Sündenbock gefunden wurde, wo doch tatsächlich Präsident Hollande so schwach und mutlos ist, sich von Washington diktieren zu lassen, wann er welches Schiffchen wohin liefern darf. Die „Grande Nation“ verkommt zur „Grande Narguée“ (verspottet).

Was war geschehen? Am Mittwoch hatte Russlands Vizepremier Rogosin erklärt, der staatliche Waffenhändler Rosoboronexport habe eine Einladung nach Saint-Nazaire erhalten: für die Übergabe des ersten der zwei Schiffe am 14. November...

Lesen

„Brand“neu: das zweite große „Nuoviso“-Interview 2014

Die Brandherde Ukraine, Naher und Mittlerer Osten im Gespräch am 24. September. Diesmal etwas länger geworden – mit den vielen haarsträubenden Hintergründen, Absichten und Details um die es geht. Manchmal auch in Deutschland.

Link zum Interview: http://youtu.be/drlPIBlEeJM

Lesen