Monthly Archives September 2015

Russland-USA: UN-Treffen schiebt den Krieg nur auf – Differenzen, Kriegsursachen und -vorbereitungen bleiben

Es ist also passiert, die beiden politischen Hauptkontrahenten haben sich getroffen, ausführlich miteinander gesprochen – und hinterher getrennt die Öffentlichkeit informiert. Zuvor hatten sie sich in ihren Redebeiträgen vor der UN-Vollversammlung härter gezeigt als nachher im Gespräch. Sucht das ungleiche Duo in der deutschen Darstellung des „medial-politischen Kartells“ (MPK) noch nach Gemeinsamkeiten in Syrien, bestätigt die New York Times (NYT), dass Washington versuchen werde, Russland in Syrien in ein kostspieliges, langwieriges politisch-militärisches Abenteuer zu verwickeln, intensiv beobachtet durch westliche Eliteeinheiten, das Russland nach Obamas Plan verlieren soll. Der Herausgeber-Kommentar betont die unverändert starken Gegensätze...

Lesen

Ich habe ein Problem mit Mario Ohoven

Der Mann ist Chef des Bundesverbandes Mittelständischer Wirtschaft (BVMW) für 270.000 Unternehmen mit rund neun Millionen Beschäftigten und rund 100 Milliarden Euro Umsatz. Beim Jubiläums-Jahrestreffen in Berlin findet er richtige, schöne und gute Worte. Er kritisiert. Er nennt Zahlen, nur zum Beispiel: Deutschland verkraftet jährlich 40.000 neue Bürger – eine halbe Million ist im Anmarsch, 300.000 alte Anträge liegen noch herum, von 3...

Lesen

Wegen Hochverrats- und Staatszersetzungspolitik: Aufruf zum Widerstand!

Dieser Widerstand gründet sich auf Art.20 Abs.4 GG und muss selbstverständlich die geltenden Gesetze beachten und einhalten! Auch Prof. Karl Albrecht Schachtschneider äußert sich dazu. Mit Jo Conrad bin ich die wichtigen Punkte durchgegangen, die den Widerstand in Deutschland einigen sollten. Wichtig: Wer Deutschland erhalten will, muss sein Leben grundsätzlich ändern und auf den Widerstand ausrichten. Wenn nicht genügend Menschen dies tun, kann es zu spät sein. Zaudern bringt nichts: Es ist in der Geschichte immer so gewesen, dass einzelne begonnen haben, am Ende hat diese Entschlossenheit gesiegt.
Hier ist die Grundlage unseres Gesprächs noch einmal schriftlich ausgeführt. Vor einer Woche hatte ich mit Michael Vogt die Begründung vorgelegt, warum das grundgesetzlich verankerte

Lesen

Ich habe ein Problem mit Frau Kathrin Oertel: der ganz normale Rassismus

Rede/Kritik, K. Oertel, Compact-Treffen: Veröffentlichung 19.04.2015*

1:28:47

Oertel: Es ist ja wie gesagt so gewesen, dass ich die Bewegung (Pegida – Anm. CRH) aus Überzeugung mitgegründet hatte, weil man ja hier auf unseren Straßen in Deutschland die Unruhen gesehen hat, die halt eben zustande gekommen sind durch Migranten, und ich habe von Anfang an die Bewegung begleitet und musste dann feststellen, dass über die Zeit von Oktober bis zum Winter einfach die – mir ist einfach die Radikalisierung des Volkes aufgefallen.

Kommentar HörstelFrau Oertel distanziert sich nicht, reflektiert gar nicht, die Motive, die sie zur Gründung von Pegida geführt haben: Üble öffentliche Auseinandersetzungen gibt es in jedem Staat mit einem offenen Diskussionsklima; in Deutschland seitens der M...

Lesen

Eintreten für Deutschland? Wenn jetzt die Nazi-Schmeißfliegen kommen…

Ein Nazi schreibt mir aus USA:
„Es bricht mir das Herz wenn ich gebildete Deutsche die Dinge sagen hoere, die Sie ueber die Nationalsozialisten heute sagen. … Adolf Hitler ist der groesste, anstaendigste, ehrlichste, offenste Fuehrer seit Jahrhunderten, vielleicht schon jemals. Ich liebe ihn weil er das deutsche Volk so liebte und sich total fuer es aufgeopfert hat und fuer es gekaempft hat. …“
Antwort:
„Sie schreiben dem Falschen: Mein Großonkel saß als evangelischer Pastor der „Bekennenden Kirche“ direkt unter dem Berliner Büro von Heinrich Himmler im Gestapo-Folterkeller. Dort eiste ihn mein Großvater los; vorher hatte er sein Testament geschrieben und sich von Frau und Kindern verabschiedet. Mein Großonkel mitsamt Familie hat den Krieg überlebt, er hat mich getauft.
Meine Fra...

Lesen

Migrationswaffe – Hochverratspolitik – Widerstand: Jetzt kommt die Zeit der fleißigen Genauigkeit – Schluss mit Stammtischparolen!

Deutschland ist in Aufruhr: Die Bundesregierung hat auf Wunsch aus Washington die Massenmigrationswaffe gegen Deutschland gerichtet, will auch noch Rest-Europa auf diese Linie zwingen – und organisiert das blanke Chaos. Und erst die Zahlen! Niemand weiß mehr, was er davon halten soll: Mal heißt es, in diesem Jahr kämen noch 800.000, dann kann sich der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lischka, für nächstes Jahr plötzlich auch zwei Millionen vorstellen. Die Kommunen sind völlig hilflos, stehen in der Katastrophe, buchstäblich, offenbar aus politischen Gründen wollen sie den „KA“, den ‚Katastrophenalarm‘, jedoch nicht auslösen, weil das „nur für zwei Tage Decken und Zelte bringt – mehr nicht“, wie die Münchner Sozialdezernentin Brigitte Meier (SPD) unter Trän...

Lesen

MIGRATIONSWAFFE: erste Opfer, vielfaches Chaos, Streit in EU und deutscher Verwaltung, Sicherheitsrisiken höchst bedrohlich!

Um es noch einmal ganz glasklar auf den Punkt zu bringen: Als Teil eines gewissen- und rücksichtslosen Chaosmanagement wird die Waffe Massenmigration auf Deutschland und Europa losgelassen. Das Chaos- mit dem Terrormanagement verbunden addiert sich zu einem Staatszersetzungsmanagement, dem auch demokratiefeindliche internationale Handels- und Dienstleistungsvertäge wie TTIP, CETA und TISA, ein im Finanzcrash gipfelnder Währungsbetrug im Euro sowie eine künstlich angeheizte Konfrontation mit Russland zuliefern. Spektakulär öffentlichkeitswirksame Waffen wie die Massenmigration sind dabei bestens geeignet, die übrigen Elemente der organisierten Staatszerstörung in der öffentlichen Wahrnehmung zu überlagern.

Jetzt ist der Chef des Bundesamtes für Migration, Manfred Schmidt, zurückg...

Lesen

Alarm: Migrationskrieg – Hochverratspolitik! Systempolitiker wollen nachlegen!

SPD-Chef Gabriel, bisher schon aufgefallen durch Kriegs- und Krisentreiberei gegen Russland sowie tatkräftiges Einstehen für TTIP, CETA, TISA, will uns bis zu 500.000 Flüchtlinge jedes Jahr aufhalsen. Höhere Steuern soll es „vorerst“ nicht geben… Bereits jetzt schon gibt es da eine Nebenwirkung, die ihm bekannt ist, weil er zum Kreis der Info-Empfänger der „kleinen Lage“ jeden Dienstag im Kanzleramt gehört: IS will bereits 4.000 Kämpfer eingeschleust haben. Wenn das zutrifft und so weitergeht, hätten wir dann in zwei Jahren 15-20.000 Kopfjäger in Deutschland.

In diesem Moment zeigt Deutschland das Beste was es hat: aktive Bürger/Innen, tätiges Mitgefühl, Freude am Helfen, Freude an der Dankbarkeit und Freude der Flüchtlinge...

Lesen

AFGHANISTAN-Drohnenkrieg: Todesurteile auch aus Deutschland!

Washington ist stinksauer, für jeden Mist allein den Ärger zu kassieren, schlägt jetzt zurück: In der Entscheider-Gruppe, die über tödliche Drohnenangriffe am Hindukusch zu befinden hatte, saßen neben US-Amerikanern auch Schweden (nicht einmal Nato-Mitglied!) und – Deutsche! – meldet die New York Times. Das wird Merkel natürlich gar nicht gefallen, kommt in der jetzigen Diskussion um eine knappe Million Flüchtlinge, die hauptsächlich durch US-geführte Aggression ihre Heimat verlassen mussten, natürlich HÖCHST ungelegen. Berlin versteht sich traditionell ganz selbstverständlich als Befehlsempfänger.

Wenn wir das ändern wollen: Petition für Abzug aller US-/UK-Truppen aus Deutschland: BITTE UNTERSCHREIBEN: https://www.openpetition...

Lesen

SYRIEN: dümmliche Desinformation bei DWN: Russland als Kriegstreiber!

So geht Lügenjournalismus: DWN-Titel: „Europa versagt: Nicht die Flüchtlinge, die Kriegs-Treiber müssen gestoppt werden!“ Untertitel: „Die USA und Russland wollen in Syrien noch mehr Bomben abwerfen. Die logische Folge: Es wird noch mehr Vertriebene geben.“ Tatsachen: Russland war seit Kriegsbeginn nicht im Spiel – das waren USA und arabische Komplizen ganz allein! JETZT ERST ÜBERLEGT Russland, selbst gegen IS zu bomben. Wirkung: Russland, das immer abseits stand, die inzwischen wiedergewählte, legitime Assad-Führung unterstützte – aber nie selbst eingriff, wird zum Kriegstreiber umgeschrieben!

Wenn also jemand gestoppt werden sollte – dann USA, Türkei, Saudi-Arabien und Katar!

Und weil die USA den Druck machen: Petition für Abzug aller US-/UK-Truppen aus Deutschland: BITTE UNTERSC...

Lesen