Monthly Archives April 2015

RUSSLAND – CHINA: gemeinsame Übung im Mittelmeer – ein gutes Zeichen

Wird durch dieses Manöver unsere Welt unsicherer? Absolut nicht.
Unsicher gemacht haben die Welt die fünf global vernetzten und mafiotisch strukturierten Konzernkartelle, allen voran die Finanzmafia mit den von ihr dirigierten Regierungen, an der Spitze die Oligarchen, die Washington regieren.
Unsicher wird die Welt nur, wenn und solange diese Kriminellen sich weiter bereichern und stärken können.
Und daran arbeiten sie unablässig – ebenso wie wir daran arbeiten, dies zu entdecken, möglichst vielen unsere Entdeckungen mitzuteilen und unsere Mitwirkung zu verweigern.
WAHRHEIT MACHT FREI – und zwar die Jünger Jesu Christi, die die Wahrheit erkennen, so steht es im Johannes-Evangelium 8, 31 & 32.
Die politische Freiheit jedoch, die beruht auf Tatsachen...

Lesen

May 8-9 approaching – NO lessons learnt in Berlin? Too little in the west?

The Russian embassy in Berlin is on full alert all the time: delegations, ceremonies, meetings, receptions without end. Veterans traveling.
That’s good.
What is missing is an open, warm, friendly signal from Berlin to our important European neighbor and partner: NEVER AGAIN, friends in Europe. Taking the eternally misguided Polish neighbor by the arm and telling him: ‚Let’s do this together – this time, once and for all. For countries in an uncomfortable middle position between strong neighbors, it’s not Brzezinsky who should be heeded and followed, but Bismarck. Believe me, I’m German, I’ve learned that the hard way.
But what I really and truly want is a clear signal: ‚Dear American friends, look: Where has your devastating foreign policy taken you? You separated successfully Russians and...

Lesen

Griechenland: Kesseltreiben erreicht vorläufigen Höhepunkt

SPD-Chef Gabriel beschwert sich, die Verknüpfung von Reparationen und Schulden sei dumm. Damit das jeder einsieht, legt Spiegel flankierend nach. Das einzig Dumme daran ist jedoch bedauerlicherweise diese Bemerkung Gabriels. Selbstverständlich zahlt Deutschland 70 Jahre nach Kriegsende keine weiteren Reparationen, auch wenn wir mit unseren mutigen griechischen Freunden und Nachbarn mitfühlen können. Ebenso selbstverständlich wiederholen wir auch gern noch in 300 Jahren, dass wir die Vorfälle in diesem Krieg bedauern. Beschimpfungen von Politikern der damaligen Gegner- und Opfervölker helfen da jedoch gar nicht weiter...

Lesen